Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 11. August 2020






Lübeck:

Corona: Leute bleiben auf Abstand

Archiv - 05.04.2020, 20.20 Uhr: Das schöne Wetter lockte am Sonntag viele Menschen ins Freie. Die Polizei verzeichnete zahlreiche Einsätze wegen Verstoßes gegen die Corona-Regeln, aber fast alle Menschen hielten sich an die Abstandsregeln. In Lübeck mussten am Wochenende neun Autos aus anderen Bundesländern umkehren, in Ostholstein waren es 26.



Bei strahlendem Sonnenschein und über 17 Grad Lufttemperatur waren viele Menschen unterwegs. In der Regel handelte es sich um Zweiergruppen oder Familien. Die Polizei hatte wie angekündigt zusätzliche Streifen eingesetzt. Die hatten viel zu tun, weil es zahlreiche Anrufe von besorgten Bürgern gab, zum Beispiel wenn mehrere Kinder zusammen Fußball spielten. Am späten Sonntagnachmittag wurde die Hüxwiese kontrolliert. Dort konnte Entwarnung gegeben werden. Die Leute hatten sich auf Zweiergruppen aufgeteilt und hielten ausreichend Abstand. Größere Einsätze gab es in Lübeck und Ostholstein nicht.



Ausflügler aus anderen Bundesländern hatten auch kaum eine Chance, die Ostseeküste zu erreichen. Die Polizei kontrollierte an mehreren Stellen die Stadtgrenze aus Hamburg. Und in Mecklenburg-Vorpommern sind die Regeln noch strenger. So meldet die Polizei aus Wismar, dass zwei landesfremde Personen, die sich dort in einem Garten aufhielten, bis zur Landesgrenze nach Schleswig-Holstein "eskortiert" wurden.

Wer wissen möchte, wie hoch Bußgelder bei Verstößen gegen die Corona-Erlasse ist, findet unter www.schleswig-holstein.de den vollständigen Katalog.

Die Bilanz der Polizei vom Wochenende

Die Großparkplätze an der Ostseeküste waren mäßig frequentiert und überweigend nur von Autos aus SH genutzt. Auffällig war die gute Nutzung der Baumärkte am Samstag. Hier gab es Schlangen vor den Eingangstüren. Die Abstände und der Einlass verliefen koordiniert und diszipliniert. Die Lübecker Innenstadt war mäßig besucht. Auf der Autobahn 1, Höhe Lübeck, wurden deutlich weniger Fahrzeuge im Vergleich zum vorherigen Wochenende gezählt.

Im Kreis Ostholstein wurden am Samstag 65 Fahrzeuge kontrolliert, dabei wurden sechs zurückgewiesen und zwei Anzeigen gefertigt. Im Bereich der Hansestadt Lübeck wurden 47 Fahrzeuge kontrolliert und fünf zurückgewiesen. Am Sonntag wurden im Kreis Ostholstein 152 Fahrzeuge kontrolliert, dabei wurden 20 zurückgewiesen.
Im Bereich der Hansestadt Lübeck wurden am Sonntag 55 Fahrzeuge kontrolliert und vier zurückgewiesen.

Im Bereich der Lübecker Obertrave hielten sich viele Angler auf. Die Abstände waren entsprechend. Auch der neu gestaltete Drehbrückenplatz in Lübeck war gut besucht. Die Abstandsregeln wurden eingehalten. In Travemünde gab es offenbar einen geöffneten Kiosk. Hier wurde das Ordnungsamt der Hansestadt Lübeck tätig.

Zudem kam es am Wochenende im gesamten Direktionsbereich zu Einsätzen mit Kleingruppen. Diese wurden polizeilich aufgelöst.

Die Polizei registrierte einige Verstöße gegen die Regeln der Kontaktsperre, größere Ansammlungen gab es aber nicht. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die Polizei registrierte einige Verstöße gegen die Regeln der Kontaktsperre, größere Ansammlungen gab es aber nicht. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 137436   Autor: red.   vom 05.04.2020 20.20

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.