Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 8. Juli 2020






Lübeck:

Polizei meldet wenig Einsätze

Archiv - 10.04.2020, 19.48 Uhr: Am Karfreitag war die Polizei in Lübeck und an der Küste sehr präsent. Verstöße gegen die Kontaktsperre wurden aber nur sehr wenige registriert. "Das Meldeverhalten der Bürger" sei aber immer noch sehr hoch, berichtet die Leitstelle.

Bei Sonnenschein waren viele Menschen unterwegs, der überwiegende Teil aber offenbar im direkten Wohnumfeld. Parks, Wälder und der Drehbrückenplatz waren gut besucht. Der Sicherheitsabstand wurde beachtet. Für die Polizei gab es viele Einsätze, da immer wieder besorgte Bürger anriefen und Verstöße meldeten, aber größere Verstöße gab es nicht.

Am Karfreitag wurde die Kontaktsperre beachtet. Foto: Karl Erhard Vögele

Am Karfreitag wurde die Kontaktsperre beachtet. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 137545   Autor: VG   vom 10.04.2020 19.48

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.