Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 5. Juli 2020






Lübeck:

EAK: Turbulente Zeiten!

Archiv - 26.04.2020, 10.49 Uhr: Klaus Hinrich Rohlf, Kreisvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU (EAK) in Lübeck erwartet durch die Corona-Krise große Veränderungen in der Gesellschaft. Darauf müsse die Politik jetzt reagieren.

Wir veröffentlichen die Mitteilung von Klaus Hinrich Rohlf im Wortlaut:

(")Die Corona Pandemie zwingt uns, neue Wege zu gehen, die alten wurden geschlossen. Unser Plus ist die freie Marktwirtschaft, welche uns in die Lage versetzt, flexibel auf die neuen Herausforderungen zu reagieren. Es muss schnell und konsequent reagiert werden. Das wichtigste ist jetzt die Solidarität zwischen Staat und Bürgern.

Die Gesellschaft ist im Wandel und sucht zwingend nach Orientierung. Hierzu müssen alle Teile der Gesellschaft eingebunden werden. Die soziale Sicherheit bildet einen wichtigen Pfeiler. Das heutige Rentensystem ist an seine Grenzen gestoßen und braucht somit eine neue zukunftsfähige Basis. Eine Bürgerversicherung darf nicht mehr auf die lange Bank geschoben werden, besonders der medizinische Bereich benötigt jetzt die ganze Solidarität. Für den Zusammenhalt der Gesellschaft brauchen wir eine bessere Anerkennung des Ehrenamtes, auch eine Wiedereinführung des Zivildienstes.

Die Corona Krise wird unser Leben stärker verändern, als das vor sechs Monaten noch für möglich gehalten wurde. Der Evangelische Arbeitskreis will auch den Begriff der Nation gestärkt wissen. Dabei geht es um unsere Identität. Über die Festsetzung der Identität werde der Zusammenhalt am Ende definiert. Für den Evangelischen Arbeitskreis ist die Frage, wo die Schnittmenge ist, in der wir zusammenkommen. Die Familie ist das wichtigste Fundament unserer Gesellschaft, wobei die Familie in unserer Gesellschaft viele Facetten hat. Für viele ist sie jetzt ein sicherer Hafen.

Es wird ein langer Prozess sein, bis diese Krise überwunden ist. In dieser Phase muss die eigene Bevölkerung absolute Priorität haben. Freie Kapazitäten können genutzt werden, um Personen in anderen Ländern vor Ort zu unterstützen! Die rasch steigende Weltbevölkerung 7,6 Milliarden Menschen bringt den Umweltschutz und den Klimaschutz immer mehr in den Fokus. Diese Baustelle werden wir nicht aus den Augen verlieren. Wir haben nur diese Erde!(")

Klaus Hinrich Rohlf ist Vorsitzender des evangelischen Arbeitskreises der Lübecker CDU.

Klaus Hinrich Rohlf ist Vorsitzender des evangelischen Arbeitskreises der Lübecker CDU.


Text-Nummer: 137804   Autor: CDU   vom 26.04.2020 10.49

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.