Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 5. Juli 2020






Lübeck:

Das Stadtradeln startet wieder: 2500 Teilnehmer gesucht

Archiv - 04.05.2020, 12.36 Uhr: Die Klimaleitstelle der Hansestadt Lübeck ruft auch in diesem Jahr wieder dazu auf, sich vom 16. Mai bis zum 5. Juni 2020 an der Stadtradeln-Kampagne zu beteiligen. Das diesjährige Ziel: die Teilnehmerzahl auf mindestens 2500 Radlerinnen und Radler zu erhöhen.

"Wir setzen auf Unternehmens- und Vereinsteams ebenso, wie auf die Lübecker Schulen", sagt Umweltsenator Ludger Hinsen. "Einzeln radeln, gemeinsam punkten - der Teamgeist steht nach wie vor im Mittelpunkt. Durch unseren gemeinsamen Einsatz zeigen wir, dass innerstädtische Mobilität auch – klimaneutral - ohne Auto funktioniert. Entdecken Sie gemeinsam mit der Familie oder zu zweit mit Freunden die schöne Natur Lübecks oder erledigen Sie ihre täglichen Wege mit dem Rad. Die Bewegung an der frischen Luft stärkt ihr Herz-Kreislauf- und das Immunsystem und fördert Glückshormone."

36 Teams mit derzeit 277 fahrradbegeisterten Radlern haben sich bereits gefunden. Wer ebenso etwas zur Stärkung des eigenen Immunsystems, des Glücksgefühls und für den Klimaschutz tun möchte, kann sich unter www.stadtradeln.de/luebeck anmelden. Es kann einem vorhandenen Team beigetreten oder ein eigenes Team gegründet werden. Wie immer gilt: Bereits zwei Personen sind ein Team. Für Teilnehmende aus 2019 haben die vorhandenen Benutzerdaten weiterhin Gültigkeit. Die Teams müssen jedoch neu angemeldet werden.

Während des Kampagnenzeitraums und darüber hinaus haben Radelnde die Möglichkeit unter uebermorgen.luebeck.de auf Verbesserungen der Oberfläche, Sicherheit oder Wegeführung von Radwegen aufmerksam zu machen.

Die Klimaleitstelle ruft zu einem begleitenden Fotowettbewerb auf. "Wir wünschen uns Fotos von Ihren einprägsamsten Sinneswahrnehmungen, die Ihnen unterwegs auf dem Fahrrad begegnen", führt Eva Rabe von der Klimaleitstelle die Idee aus. "Wir suchen die schönste Sehenswürdigkeit, die eindrücklichste Geräuschquelle, zum Beispiel Vögel, die Quelle des feinsten Frühlingsgeruchs, zum Beispiel Blumen, einen besonderen Geschmack und das herrlichste Gefühl beim Radfahren". Spielregeln dabei sind, dass ein Teil des Fahrrads auf dem Foto zu sehen ist und der Aufnahmeort und -datum des Bildes mitgeteilt werden. Jedes Team darf zu jeder der fünf Kategorien nur ein Foto einreichen. Pro Kategorie wird dann das einprägsamste Foto prämiert. Das Team sollte gemeinsam über die Einreichung der Fotos entscheiden. Die Stadtradel-Plattform bietet dafür, dank des Teamchats, die digitalen Möglichkeiten für einen ersten Austausch. Einsendungen bitte an: luebeck@stadtradeln.de, Einsendeschluss ist Freitag, 12. Juni 2020.

Lübeck macht auch in diesem Jahr beim Stadtradeln mit. Foto: JW/Archiv

Lübeck macht auch in diesem Jahr beim Stadtradeln mit. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 137963   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 04.05.2020 12.36

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.