Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 1. Juni 2020






Lübeck - St. Gertrud:

Umfangreiche Baumpflegearbeiten

In der Travemünder Allee im Bereich zwischen Gustav-Radbruch-Platz und Eschenburgstraße finden in den nächsten Wochen umfangreiche Baumpflegearbeiten statt. Betroffen sind die Lindenallee sowie die Eichen, die in dem Grünstreifen zwischen Travemünder Allee und der Straße Am Burgfeld stehen.

Es wird an den Bäumen überwiegend Totholz entfernt. Bei einigen Bäumen, die bereits sehr stark geschädigt sind, müssen zusätzlich umfangreichere Pflegemaßnahmen durchgeführt werden. So müssen zum Beispiel einige Baumkronen in ihrem Umfang etwas eingekürzt werden, um die Angriffsfläche für den Wind zu reduzieren. Bei einigen Linden, bei denen bereits vor vielen Jahren Starkäste eingekürzt worden sind, haben sich Wasserreiser (sogenannte Reiterate) an den Schnittstellen gebildet, die mittlerweile sehr groß geworden sind. Da diese Reiterate nicht sehr fest mit dem Stamm verwachsen sind, müssen diese regelmäßig geschnitten werden.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit sind die Arbeiten dringend erforderlich. Baumpflegearbeiten sind gemäß Naturschutzgesetz das ganze Jahr über möglich. Eine Baumpflege außerhalb der Vegetationsruhe ist entgegen der landläufigen Meinung von großem Vorteil für den Baum, da durch den Saftfluss, die Wunden in kürzerer Zeit verschlossen werden können und dadurch ein Eindringen von Pilzsporen verhindert wird.

Sollten an einzelnen Bäumen bebrütete Vogelnester vorgefunden werden, werden die Arbeiten eingestellt und zu einem späteren Zeitpunkt, wenn das Nest verlassen ist, wieder aufgenommen. Es wird große Aufmerksamkeit darauf verwendet, dass der Artenschutz eingehalten wird.

Aufgrund der notwendigen Unterhaltungsarbeiten an Straßenbäumen sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. "Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten", so die Stadtverwaltung.

Bei einigen Bäumen müssen zusätzlich umfangreichere Pflegemaßnahmen durchgeführt werden. Symbolbild: Archiv/VG

Bei einigen Bäumen müssen zusätzlich umfangreichere Pflegemaßnahmen durchgeführt werden. Symbolbild: Archiv/VG


Text-Nummer: 138021   Autor: Presseamt Lübeck   vom 10.05.2020 11.02

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.