Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 1. Juni 2020






Lübeck - St. Jürgen:

Zum zehnten Mal: Liveline aus der St. Jürgen-Kapelle

Zum Jubiläum gratulierte ein Zuschauer in den mitlaufenden Kommentaren. Zum zehnten Mal gestalteten Mitarbeiter der St.-Jürgen-Kirchengemeinde aus der Kapelle an der Ratzeburger Allee am Muttertag den Liveline-Gottesdienst. Wieder hatte das Team sich Neues einfallen lassen, zum Beispiel bei der Predigt.

Die Predigt wurde im Dreier-Team gestaltet. Immer wieder war ein „Lieblingslied“ der Aufhänger oder Kommentar. Natürlich wurden die Lieder vorher oder anschließend gesungen. Vikarin Juliane Ost machte den Anfang, Erinnerungen und Erfahrungen mit dem Lied „Ich hab dich wirklich lieb“ von Marius Müller-Westernhagen.

Pastorin Mareike Hansen folgte mit dem zweiten Predigtteil: Am Anfang war das Tohuwabohu, das Chaos aus der Schöpfungsgeschichte, dem Gott dann eine Ordnung gab. Den „Hit“ dazu aus dem Jahre 1996 sang Pastor Heiko von Kiedrowski solo: „Lemon Tree“ von Peter Freudenthaler beziehungsweise der Gruppe „Fool's Garden“.

Pastorin Katja von Kiedrowski bekannte in ihrem, dem dritten Teil der Predigt, dass ein Song aus dem Musicalfilm „Mama Mia“ es ihr vielleicht gerade im Blick auf den Muttertag angetan habe: „Slipping through my fingers“. Reich war das musikalische Angebot. Organist Johannes Lenz umrahmte an der Pfeifenorgel mit Mendelssohn. Am E-Piano saß ein Gast aus Rostock, Fabian Bade von der Hochschule für Musik und Theater.

Die Grüße, die am rechten Bildschirmrand mitlaufen, verrieten nicht nur, dass Zuschauer aus ganz Deutschland dabei waren. Ein Gruß kam sogar aus dem fernen La Palma.

Auch wenn es wieder möglich ist, unter Bedingungen in eine Kirche zu gehen, habe das Team sich entschlossen, bis Pfingsten weiter „liveline“ zusammenzukommen, teilte Pastor von Kiedrowski mit. Der nächste Gottesdienst aus der St. Jürgen-Kapelle findet am kommenden Sonntag um 10 Uhr statt. Die bisherigen Gottesdienste sind noch alle im Netz zu finden.

Der Gottesdienst vom 10. Mai ist abrufbar unter youtu.be/vub8WjWlnwo

Zum zehnten Mal gestaltete der Kirchenkreis einen Video-Gottesdienst aus der St.-Jürgen-Kapelle. Foto: Screenshot

Zum zehnten Mal gestaltete der Kirchenkreis einen Video-Gottesdienst aus der St.-Jürgen-Kapelle. Foto: Screenshot


Text-Nummer: 138076   Autor: TD   vom 10.05.2020 12.16

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.