Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 13. Juli 2020






Schleswig-Holstein:

Starkes Signal: ver.di begrüßt Umsetzung des Pflegebonus

Archiv - 05.06.2020, 10.42 Uhr: Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) begrüßt die Umsetzung des Pflegebonus für alle Pflegebeschäftigten in Schleswig-Holstein sowie für Auszubildende und andere systemrelevante Berufsgruppen im Gesundheitswesen.

"Der Pflegebonus ist ein starkes Signal der Anerkennung durch die Landesregierung und entspringt einer Kultur der Wertschätzung. Der Pflegebonus ist ein echter Erfolg für alle Pflegebeschäftigten, Auszubildenden und andere wichtige Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Es war eine wichtige und berechtigte ver.di-Forderung in der Corona-Pandemie, denn Klatschen vom Balkon ist schön, reicht aber nicht. Gute Politik muss auch gewürdigt werden, in diesem Sinne ist die Entscheidung der Jamaika-Koalition ein echter Meilenstein und entsprechend zu würdigen. Wir freuen uns über diesen Erfolg", so Steffen Kühhirt, verantwortlich für Gesundheit und Soziales bei ver.di Nord.

"Die Beschäftigten in der Pflege erhalten jetzt eine echte Anerkennung für ihren systemrelevanten Einsatz während der Pandemie. Dass zusätzlich die Altenpfleger ebenfalls einen einmaligen und steuerfreien Bonus von 1500 Euro erhalte, ist ebenfalls eine wertschätzende Botschaft und zeigt, dass die Politik unsere Signale verstanden und aufgenommen hat. Das muss nun auch in der Zukunft als Thema auf der Agenda von Politik und Gesellschaft stehen, denn selbstverständlich bleibt noch viel zu tun. Es darf nach Corona kein weiter-so in der Gesundheitspolitik geben", so Kühhirt weiter. ver.di Nord wird weiter für eine Aufwertung der Gesundheitsberufe und eine andere Finanzierung der Krankenhäuser kämpfen. Dies gilt auch für die Beschäftigten bei den Rettungsdiensten, auch diese sind systemrelevant.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) begrüßt die Umsetzung des Pflegebonus in Schleswig-Holstein.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) begrüßt die Umsetzung des Pflegebonus in Schleswig-Holstein.


Text-Nummer: 138557   Autor: Ver.di Nord   vom 05.06.2020 10.42

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.