Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 13. Juli 2020






Lübeck:

BfL: Urlaub im Kleingarten ist möglich

Archiv - 07.06.2020, 15.01 Uhr: "Seit den letzten Jahren hat sich der Trend zum eigenen Garten immer weiterentwickelt. Immer mehr Städter zieht es in die Schrebergärten, in denen man nach Lust und Laune gärtnern, grillen oder sich einfach nur vom stressigen Alltag erholen kann", so Lothar Möller, Mitglied der Bürgerschaft und Vorsitzender der BfL.

Wir veröffentlichen die Mitteilung von Lothar Möller im Wortlaut:

(")Insgesamt gibt es in Lübeck etwa 8.000 Kleingärten in 26 Anlagen, in denen der soziale Zusammenhalt, das Klima, sowie die Lebensqualität gestärkt werden.

Kaum jemand weiß, dass der Schrebergarten auch ein „Urlaubsreiseziel“ sein kann. In den Sommerferien darf man bis zu drei Wochen am Stück in der Gartenlaube übernachten.

Für den Urlaub im eigenen Garten spricht, dass man den Autobahnstau an die Nord- und Ostsee, sowie in den Süden vermeiden kann. Ein positiver Nebeneffekt davon ist, dass man klimafreundlich, kostengünstig und stressfrei Urlaub machen kann.

Vor allem in den Zeiten von Corona sollten wir uns selbst die Frage stellen, ob wir unsere Gesundheit gefährden wollen, wenn wir uns mit hunderten Touristen an den Stränden oder in den Cafés und Bars zusammenfinden.

Das Kleingartenwesen muss in Infrastruktur und Förderprogrammen berücksichtigt werden. Zudem müssen alle Beteiligten kollektiv handeln: Kleingärtner (Schrebergärtner), Grünflächenämter, Stadtplaner und Politiker müssen Praktiken entwickeln und gemeinsam zur Diskussion stellen.(")

Lothar Möller setzt sich für eine Stärkung von Kleingärten als Urlaubsziel ein.

Lothar Möller setzt sich für eine Stärkung von Kleingärten als Urlaubsziel ein.


Text-Nummer: 138592   Autor: BfL/red.   vom 07.06.2020 15.01

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.