Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 12. Juli 2020






Lübeck - Innenstadt:

Wohnungsbrand in der St. Annen Straße

Am Freitagabend gegen 20.39 Uhr schlugen Flammen aus dem Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der St.-Annen-Straße. Beim Eintreffen der Feuerwehr nach wenigen Minuten drohte das Feuer bereits auf das erste Obergeschoss überzugreifen.


Die starke Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Foto: JW

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr und drei Freiwilligen Feuerwehren an. Die Mieterin hatte sich bereits ins Freie gerettet, andere Bewohner hatten sich auf die rückwärtigen Balkone begeben und wurden dort betreut, bis sie den Treppenraum benutzen konnten. Der Brand konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Als Vorteil in der engen Altstadtstraße bewiesen sich die neuen Drehleitern der Feuerwehr, die mit ihrem "Knick" auch schwierige Stellen erreichen können. Zwei Anwohner wurden vorsorglich mit einem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung untersucht, mussten aber nichts ins Krankenhaus. Eine vorsätzliche Brandstiftung schließt die Polizei aus.

Um 21.15 Uhr wurde ein weiterer Brand in der Straße "An der Untertrave" gemeldet. Dafür mussten Einsatzkräfte aus der St.-Annen-Straße abrücken und weitere Freiwillige Feuerwehren alarmiert werden. Dabei handelte es sich um einen "böswilligen Fehlalarm", so die Feuerwehr.

Die Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Fenster. Foto: Sebastian Büttner

Die Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Fenster. Foto: Sebastian Büttner


Text-Nummer: 138842   Autor: VG   vom 19.06.2020 21.45

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.