Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 9. Juli 2020






Ostholstein:

Segeln, Surfen und Angeln: Saisonstart für Wassersportler

In den vergangenen Monaten wurde auch der Wassertourismus durch die Corona-Pandemie vor besondere Herausforderungen gestellt. Der Startschuss in die Saison fällt in diesem Jahr zwar etwas verspätet aber der Spaßfaktor soll am und auf dem Wasser dennoch nicht ausbleiben. Der Wassertourismus in Schleswig-Holstein e.V. (WiSH) hält für alle Wassersportbegeisterten eine Übersicht zu ihren Lieblingsaktivitäten in der Saison 2020 bereit.

Ein besonderes Augenmerk richtet sich in diesem Jahr auf die Angelfreunde, denn erstmalig ist der Anglerguide für die Ostsee Schleswig-Holstein erschienen. "Nach einem etwas holprigen Start in die Saison kann es nun endlich losgehen", erklärt Manfred Wohnrade, 1. Vorsitzender der WiSH. "Die Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie haben uns alle in den letzten Monaten vor besondere Herausforderungen gestellt, aber nun kann es auch im Wassertourismus wieder vorangehen", so Wohnrade weiter.

"Besonders freut uns, dass neben den Saisonvorbereitungen im Hintergrund an zwei neuen Digitalisierungsprojekten gearbeitet wird", berichtet Wohnrade. Diese werden aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein gefördert und in Kooperation mit der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH umgesetzt.

Landrat Reinhard Sager betont die positive Zusammenarbeit aller Beteiligten: "Inzwischen ist es das vierte wassertouristische Projekt der WiSH in Kooperation mit der EGOH, das vom Land Schleswig-Holstein unterstützt wird. Dies verdeutlicht den hohen wirtschaftlichen Stellenwert des Wassertourismus für unsere Region und das Land. Dass die aktuellen Projekte insbesondere den Fortschritt der Digitalisierung -auch im Wassertourismus- widerspiegeln, richtet zudem einen deutlichen Blick in die Zukunft."

Segeln

Segel-Freunde können sich in diesem Jahr erneut im druckfrischen Bord-Magazin über Neuigkeiten aus den Häfen und der Umgebung informieren. Die bereits am Markt etablierte Liegeplatz-Flat bietet die Möglichkeit, die Ostsee Schleswig-Holstein als eines der beliebtesten Wassersport-Reviere neu zu entdecken. Zusätzlich wird im Rahmen des Digitalisierungsprojektes im Laufe des Jahres die bereits bestehende Website www.segeln-sh.de weiterentwickelt – interaktives Kartenmaterial soll Seglern und Motorbootfahrern einen besseren Überblick zu Hafeninfrastruktur und -angeboten geben. Das Kartenmaterial wird nach Onlinestellung lizenzfrei als Open Data zum Download zur Verfügung stehen.

Surfen

Alle Board-Fans finden im neuen Magazin RIDE an über 70 Surfspots entlang der schleswig-holsteinischen Nord- und Ostseeküste sicher den passenden Wassersportplatz und darüber hinaus jede Menge Tipps und Erfahrungen heimischer Wassersportler. Wer online unterwegs ist, kann das Kartenmaterial auch unter www.surfen-sh.de einsehen und nicht nur nach dem passenden Spot suchen, sondern auch Surfshops, -schulen und -verleihe nach ihren individuellen Bedürfnissen filtern. Wassersport im Einklang mit der Natur steht auch beim zweiten Digitalisierungsprojekt im Fokus. Durch die Entwicklung eines Prototypen und unter Anwendung der LoRaWan-Technologie sollen Wassersportler zukünftig zum Beispiel mittels eines Sensors an ihrem Board vor dem Einfahren in ein Naturschutzgebiet gewarnt werden können.

Angeln

"Von Angler für Angler" ist das Motto des erstmalig erschienenen "ANGLERGUIDE - OSTSEE SCHLESWIG-HOLSTEIN" und setzt damit voll auf die Anglerkompetenz aus dem hohen Norden. Wissenswertes rund um die an der Ostsee verbreitetsten Angeltechniken, regionale Fisch- und Angelkunde sowie Erlebnisberichte aus dem Angelrevier sind ebenso in dem Magazin enthalten wie Angel-Angebote für die ganze Familie und Informationen zum im wahrsten Sinne des Wortes "natürlichen Umgang" mit der Ressource Fisch und ihrem Lebensraum Wasser. Wer einen Überblick über die Hochseeangelkutter an der Ostsee bekommen möchte, greift nach wie vor zum bestehenden Flyer greifen. Digital stehen zusätzlich Angebote und Informationen unter www.meeresangeln-sh.de für einen gut geplanten Angeltörn auf der Ostsee bereit.

Weitere Informationen sowie die Downloads der Magazine und Flyer finden sich auch unter www.wassertourismus-sh.de.

Von links: Sandra Belka (Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH), Manfred Wohnrade (Wassertourismus in Schleswig-Holstein e.V), Landrat Reinhard Sager (Kreis OH) sowie Nina Knorr (WiSH) und Tina Kohlhof (ebenfalls EGOH). Foto: EGOH

Von links: Sandra Belka (Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH), Manfred Wohnrade (Wassertourismus in Schleswig-Holstein e.V), Landrat Reinhard Sager (Kreis OH) sowie Nina Knorr (WiSH) und Tina Kohlhof (ebenfalls EGOH). Foto: EGOH


Text-Nummer: 138941   Autor: EGOH   vom 24.06.2020 16.33

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.