Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Mittwoch,
der 5. August 2020






Lübeck:

Land fördert KI: 180.000 Euro für Lübecker Unternehmen

Archiv - 03.07.2020, 10.45 Uhr: In einem Projekt der Firma Bareways mit der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel wird erforscht, wie mit Hilfe Künstlicher Intelligenz die Mobilität im ländlichen Raum verbessert werden kann. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Dirk Schrödter, überreichte dafür in Lübeck einen Förderbescheid über knapp 180.000 Euro an Sascha Klement, Technischer Direktor des Unternehmens Bareways.

"Für die Landesregierung hat die Forschung und Entwicklung von Anwendungen der Künstlichen Intelligenz hohe Priorität. Es ist immer wieder beeindruckend, wie innovativ viele schleswig-holsteinische Unternehmen in diesem Bereich bereits unterwegs sind", sagte Schrödter. Die neue Technologie von Bareways könne zum Exportschlager werden.

Die heutigen Navigationssysteme basieren meist auf hochauflösenden Karten, die in Echtzeit zur Verfügung stehen. Dabei spielt der tatsächliche Zustand der Straße für die Berechnung der Fahrzeit noch keine große Rolle. Doch gerade in schwieriger zu erreichenden ländlichen Regionen, sind Informationen über den tatsächlichen Fahrbahnzustand für die Wahl einer Route von wichtiger Bedeutung.

Mit dem geförderten Projekt soll diese Lücke gefüllt werden. Dazu soll eine auf Künstlicher Intelligenz basierende Straßenzustands- und Oberflächenanalyse in Echtzeit entwickelt werden, die für Routenplanung, Navigation, aber auch Fahrerassistenzsysteme genutzt werden kann. Dafür werde auch das Institut für Informatik der Universität Kiel, Bereich Künstliche Intelligenz für Mobilitätsanwendungen, eingebunden.

Bareways wurde in diesem Jahr bereits Sieger beim StartUp-Accelerator Gateway49 des Technikzentrums Lübeck. Bild: TZL/Archiv

Bareways wurde in diesem Jahr bereits Sieger beim StartUp-Accelerator Gateway49 des Technikzentrums Lübeck. Bild: TZL/Archiv


Text-Nummer: 139135   Autor: Stk.   vom 03.07.2020 10.45

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.