Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 8. August 2020






Lübeck:

Preise im Öffentlichen Nahverkehr steigen

Zum 1. August 2020 werden die Fahrkartenpreise bei NAH.SH, dem Nahverkehr in Schleswig-Holstein, angepasst. In Lübeck steigen die Preise um durchschnittlich 2,6 Prozent. Ob die Senkung der Mehrwertsteuer an die Fahrgäste weitergegeben wird, prüft NAH.SH zur Zeit noch.

Die Preise für die Nutzung von Bussen und Bahnen des landesweit gültigen Schleswig-Holstein-Tarifs (SH-Tarif) sinken auf mittleren und langen Reiseweiten um durchschnittlich 3,22 Prozent, auf kürzeren Strecken werden sie um durchschnittlich 0,77 Prozent angehoben.

In der Region Lübeck werden die Fahrpreise um durchschnittlich 2,6 Prozent angehoben. Nach vier Jahren Preisstabilität werden die Einzelkarten um 10 Cent angehoben. Abo-Monatskarten werden maximal 84 Cent teurer. Dagegen bleiben die Preise der Kleingruppenkarte unverändert. Der Kurzstreckentarif für Fahrten bis zur vierten Haltestelle nach dem Einstieg bleibt mit 1,80 Euro ebenfalls stabil.

Der Stadtverkehr Lübeck ist durch den Abschluss des Tarifvertrages der kommunalen Arbeitgeber für das Fahrpersonal von Kostensteigerungen betroffen. So wurde vereinbart, die Löhne in zwei Schritten anzuheben: zum 1. Januar 2020 um rund fünf Prozent und im Juni 2021 um weitere 3,4 Prozent. Weiterhin investiert der Stadtverkehr Lübeck in die Beschaffung von weiteren Elektrobussen mit der dazugehörigen Ladeinfrastruktur: In den kommenden Monaten werden 18 neue Fahrzeuge geliefert.

Fahrten von Lübeck nach Hamburg werden dagegen günstiger. Ein Einzelkarte kostet nur noch 14.60 statt 15 Euro, die Tageskarten 27,90 statt 28,70 Euro. Die Einzelkarte nach Kiel wird ab 1. August 2020 18,70 statt 19,30 Euro kosten.

Der Nahverkehr wird in Lübeck um 2,6 Prozent teurer.

Der Nahverkehr wird in Lübeck um 2,6 Prozent teurer.


Text-Nummer: 139228   Autor: NAH SH/red.   vom 08.07.2020 12.02

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind aktuell leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.