Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 14. August 2020





HLsports

14.08.2020, 20.40 Uhr: Corona-Fall beim VfB: Unklarheiten nach erneuten Tests
14.08.2020, 17.57 Uhr: Das Masters der Turnierserie Nord ist in vollem Gange
14.08.2020, 12.00 Uhr: Verbandsliga-Vereine warten auf Mittwoch
14.08.2020, 11.50 Uhr: Noch ein Neuer bei St. Pauli
14.08.2020, 9.00 Uhr: KLV Lübeck: Mit Startwagen gut aufgestellt für Rest-Saison

Lübeck:

VfB: Tim Kirchner wechselt nach Lübeck

Der nächste Neue ist fix: Tim Kircher wechselt zum VfB Lübeck. An der Lohmühle hat der 21-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

Drittligaerfahren und U23 – Tim Kircher erfüllt wichtige Kriterien des Anforderungsprofils für Neuzugänge an der Lohmühle. In der vergangenen Saison lief Kircher 26 Mal für den FC Carl Zeiss Jena auf. Ausgebildet wurde er allerdings von 2008 an vom Karlsruher SC. Dort durchlief er von der U10 bis zur U19 alle Nachwuchsmannschaften und erhielt 2018 einen Profivertrag. 2019 lieh ihn der KSC dann an die Thüringer aus. Seinen noch bis 2021 laufenden Vertrag in Karlsruhe hat Kircher inzwischen aufgelöst.

„Tim ist ein entwicklungsfähiger Spieler, der in der vergangenen Saison bereits bewiesen hat, dass er in der Dritten Liga bestehen kann“, so Sportdirektor Rocco Leeser. „Er ist zudem flexibel einsetzbar, kann als Außenverteidiger, im Mittelfeld auf beiden Seiten und auch auf der 6er-Position spielen. Er ist schnell und agil, schaltet sich viel in die Offensive ein und hat seine Stärken im eins gegen eins.“

Kircher selbst blickt der Aufgabe an der Lohmühle mit großer Freude entgegen. „Leider konnte ich mit Jena in der vergangenen Saison das Klassenziel nicht erreichen“, so Kircher. „Ich konnte allerdings wertvolle Erfahrungen sammeln und hoffe sehr, diese beim VfB Lübeck einbringen zu können.“

Tim Kirchner spielt in Zukunft auf der Lohmühle. Foto: VfB

Tim Kirchner spielt in Zukunft auf der Lohmühle. Foto: VfB


Text-Nummer: 139474   Autor: VfB   vom 23.07.2020 16.03

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.