Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 8. August 2020






Lübeck - Travemünde:

Fossilien und Korallen am Kliff von Travemünde

Wüste und Küste liegen im GeoPark Nordisches Steinreich nahe beieinander. Denn viele Steine an den Kliffs sind in Wüsten entstanden. So zum Beispiel der 1,35 Milliarden Jahre alte Dalarna Sandstein. Als dieses Gestein in Skandinavien entstand, lag Skandinavien noch irgendwo auf der anderen Seite der Erde. Damals war dort eine große Wüste, ähnlich dem australischen Outback.

Damals gab es nur Bakterien und keine höheren Lebewesen. Die entstanden erst vor fast 600 Millionen Jahren. Wüstenähnlich sind auch die riesigen Sandberge in der Kiesgrube Zweedorf bei Boizenburg/Lauenburg. Darum lautet der Name des Ferienprogramms auch "Ab in die Wüste". Man entdeckt gemeinsam mit den Eltern die Welt der Geowissenschaften in einer der spannendsten Kiesgruben. Fünf Stunden Spaß und Experimente zu Sand und Steinen zum Selbermachen. Wie erkennt man Bernsteine? Wo kann man Fossilien finden und was kann man selbst in den Steinen erkennen? Die Teilnehmer werden sich am Samstag, 1. August ab 10 Uhr, Sandberge herunterrollen und uralte Schätze finden.

Bereits am Donnerstag, 30. Juli, 16 Uhr, beginnt unter dem Motto "Fossilien und Korallen" eine geologische Exkursion am Kliff von Boltenhagen. Und unter dem gleichen Motto auch noch einmal am 31. Juli, 16 Uhr, am Kliff zwischen Timmendorf und Travemünde. Und für Kinder gibt es am 31. Juli, 16 Uhr, am Kliff zwischen Timmendorf und Travemünde auch noch eine Ferienpassaktion "Steine für Kids". Die Eltern dürfen bei der zeitgleich laufenden Exkursion "Fossilien und Korallen" abgegeben werden.

Die genauen Treffpunkte und Preise, sowie viele weitere Veranstaltungen findet man wie immer unter: www.geopark-nordisches-steinreich.de/veranstaltungen. Coronabedingt ist die Gruppengröße bei allen Veranstaltungen beschränkt und daher ist eine Anmeldung unter info@geopark-nordisches-steinreich.de oder Tel.: 04547 159315 erforderlich.

GeoOstsee - Fossilien und Korallen am Kliff von Boltenhagen - Geologische Exkursion
Klütz / Steinbeck, Dorfstraße 4, auf dem Strandparkplatz),
Donnerstag, 30. Jul 2020
16 bis 17.30 Uhr

GeoOstsee Ferienpass - Steine für Kids Brodten, Wieskoppel 1, am Haus "Seeblick", dem Haus bei der Treppe zum Strand.),
Freitag, 31. Jul 2020
16 bis 17.30 Uhr

GeoOstsee - Fossilien und Korallen am Kliff von Travemünde
Geologische Exkursion
Brodten, Wieskoppel 1, am Haus "Seeblick", dem Haus bei der Treppe zum Strand.),
Freitag, 31. Jul 2020
16 bis 17.30 Uhr

GeoKieswerk: "Ab in die Wüste"
Ferienprogramm
Schwanheide, Zweedorfer Straße, an der Ampel nach Norden
Samstag, 1. Aug 2020
10 bis 15Uhr

Eine norddeutsche Kiesgrube. Foto: GeoPark Nordisches Steinreich

Eine norddeutsche Kiesgrube. Foto: GeoPark Nordisches Steinreich


Text-Nummer: 139515   Autor: GeoPark N. Steinreich   vom 27.07.2020 11.33

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind aktuell leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.