Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 9. August 2020






Lübeck - Innenstadt:

An der Obertrave regnet es jetzt Komplimente

Am 12. Juni startete die Komplimentewerkstatt in Lübeck. Jetzt gibt es noch mehr Komplimente. Auf der Liebesbrücke an der Obertrave steht seit Donnerstag ein Bogen, der die Fußgänger mit freundlichen Worten empfängt.

Für mich soll‘s rote Rosen regnen! Und was für Hildegard Knef galt, das gilt ab sofort auch für die Spaziergänger an der Obertrave in Lübeck. Es "regnet" am eigens installierten Komplimentebogen an der Liebesbrücke viele schöne und wohltuende Komplimente. Mit der freundlichen Stimme der Sopranistin Zsuzsa Bereznai erklingen ganz im Sinne der Komplimentewerkstatt in Lübeck kleine Aufmerksamkeiten, die den Tag versüßen und Freude schenken.

Im Rahmen der Komplimentewerkstatt.de plant die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) in Kooperation mit vielen Partnern noch weitere Aktionen. So gestaltet der Stadtverkehr Lübeck für seine Fahrgäste einen Komplimente-Linienbus und neben dem Komplimentegärtchen vor dem Holstentor und vor der Travemünder St. Lorenz-Kirche wird es in Kürze auch auf dem Priwall einen Komplimentegarten geben. Komplimente machen und ein wenig Freude schenken kann jeder und ist ganz einfach – und wer dabei ein wenig Unterstützung benötigt, kann sich auf www.komplimentewerkstatt.de inspirieren lassen.

Die Komplimentewerkstatt.de ist eine Initiative der LTM in Kooperation mit DeHoGa Lübeck, Haus & Grund e.V., Kaufmannschaft zu Lübeck, Lübeck Management e.V., Sparkasse zu Lübeck, Stadtwerke Lübeck GmbH, Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e.V. und Wirtschaftsförderung Lübeck.

Auf der Liebesbrücke gibt es für die Spaziergänger  jetzt nette Komplimente. Foto: Olaf Malzahn

Auf der Liebesbrücke gibt es für die Spaziergänger jetzt nette Komplimente. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 139574   Autor: LTM/red.   vom 30.07.2020 13.10

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind aktuell leider nicht möglich.



Kommentare zu diesem Text:

Andre Wranka schrieb am 30.07.2020 um 20.58 Uhr:
Mir wäre es lieber, man könnte die Kunden bei Karstadt weiter enpfangen, inclusive der Arbeitnehmer dort.

Ich bleibe dabei: Lübeck wird zur Geisterstadt mit 1-Euroläden, Barbieren, Wettbüros, Shishabars und Spielhallen.

rudolf kullik schrieb am 31.07.2020 um 11.04 Uhr:
Das könnte zutreffen, mit einer Art "Geisterstadt". Mit Gesichtsmasken sehen alle doch auch aus wie Geister. In der Innenstadt machen so viele Geschäfte zu. Was aufgemacht wird sind Indergaststätten,Dönerläden und arabische Geschäfte. (...). Abstand null.

Hans-Georg Kloetzen schrieb am 31.07.2020 um 22.36 Uhr:
@Andre Wranka und rudolf kullik: In einem Schulaufsatz würde stehen "Thema verfehlt". Ihre Kommentare haben nämlich mit dem Thema der Veröffentlichung absolut gar nichts zu tun und sind nicht hilfreich. Typisch lübsch: Statt sich an einem positivem Thema zu erfreuen nörgeln Sie nur rum.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.