Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Donnerstag,
der 22. Juni 2017






+++ HL-live.de - Archiv +++

29.12.2014 19.12


Garnelen.TV aus Travemünde mit neuem Konzept

Lucas Müller kam durch einen Animationsfilm zu seinem Hobby: Er fand die Garnele Jacques aus "Findet Nemo" so toll. Bekannt wurde er durch eine erfolgreiche Garnelen-Sendung auf der Video-Plattform youtube.de, von der gerade die letzte Folge veröffentlicht wurde. Müller ist längst ein Star in der Aquaristen-Szene.

Zu seinem zwölften Geburtstag hatte Lucas Müller sein erstes Aquarium bekommen. Er hatte es in einer Zoohandlung gesehen, eine Garnele war darauf abgebildet. Heute ist Lucas 19 Jahre alt und hat ebenso viele Aquarien in seinem Zimmer gestapelt, sie nehmen fast eine ganze Wand ein. Vier von den neunzehn Aquarien haben seine Eltern genehmigt, die anderen hat er irgendwie ins Zimmer geschmuggelt. Einen Namen machte er sich in der Welt der Wirbellosen mit seinen Amanogarnelen, die schwer zu züchten sind.

Im Jahre 2011 produzierte er dann das erste Video über Zwerggarnelen. Mittlerweile gibt es mehr als 70 Videos zu Einzelthemen und mehr als 50 Sendungen auf youtube, jede mit 5.000 bis 10.000 Zuschauern. In der Summe sind das sehr viele. Bei einer Reise nach Berlin wurde er kürzlich gleich zweimal erkannt. Auch in Hamburg und Lübeck heißt es gelegentlich "Bist Du der von youtube?". Und es gibt kaum eine Zeitschrift über Aquaristik, in der Lucas Müller aus Travemünde nicht erwähnt ist. Eine erste Trophäe steht auch schon auf dem Regal: Der "Caridina Award 2012", den ein Verlag vergibt, würdigt den Travemünder Schüler "als besondere Persönlichkeit für seine Dienste innerhalb der Wirbellosen-Szene".

Die Videos nimmt er selbst auf, schreibt die Texte und moderiert. Zwei Freunde helfen noch beim Schnitt und als Sprecher. Eine Schule in der Nähe von Darmstadt, die die Videos für den Bio-Unterricht einsetzt, hat die drei einmal eingeladen. Da wurden sie wie Stars behandelt, die Autorgrammkarten gingen aus. Drei Zeitungen begleiteten den Aufenthalt.

Wer sich mit Aquaristik auskennt, kennt auch Lucas Müller aus Travemünde. 50 bis 100 Emails bekommt er jeden Tag. Anregungen für die Sendung oder Anfragen, ob er auf einer bestimmten Messe zu treffen ist.

Am Freitag ging die letzte Folge von "Garnelen.TV" bei youtube online. Im Jahr 2015 soll es mit einem neuen Konzept weitergehen. Das Themengebiet aus der Welt der Aquaristik wird erweitert um Fische, Krabben, Krebse, Pflanzen und vieles mehr. Jeden Freitag wird es um 14 Uhr eine neue Sendung von zwei bis sechs Minuten Länge geben.

Ein ehrgeiziges Projekt, denn alles muss neben dem Unterricht erledigt werden: Der 19-jährige Travemünder geht in die Lübecker Friedrich-List-Schule. Nächstes Jahr ist Abi. Berufswunsch? "Mediengestalter Bild und Ton", sagt Lucas Müller.

Mehr dazu: www.garnelentv.de

Autor: TA

Aus rechtlichen Gründen können wir Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.