Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Sonnabend,
der 22. Juli 2017






Siems: Tatverdächtiger in Haft

Am Freitagabend kam es in Siems zu einem Familiendrama (wir berichteten). Ein 30-Jähriger soll seine Mutter getötet und seine Großmutter schwer verletzt haben. Der Tatverdächtige sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Das Amtsgericht Lübeck hat inzwischen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehl wegen Totschlags und versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung gegen den Beschuldigten erlassen. Er wurde der Justizvollzugsanstalt Lübeck zugeführt.

Die Obduktion hat ergeben, dass die Mutter des Beschuldigten aufgrund einer Vielzahl ihr zugefügter Stichverletzungen verblutet ist. Die Großmutter schwebt nach wie vor in Lebensgefahr.

"Motiv und Hintergründe der Tat sind im Einzelnen noch ungeklärt", berichtete Oberstaatsanwältin Dr. Ulla Hingst am Samstagabend. "Der Beschuldigte hat angegeben, es habe einen Streit zwischen ihm und seiner Mutter gegeben. An das weitere Tatgeschehen hat er nach seinen Angaben jedoch keine Erinnerung."


Text-Nummer: 115745 Autor: StA./red. vom 15.07.2017 21.34

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.
Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.