Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Sonnabend,
der 22. Juli 2017





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
22.07.2017, 0.06 Uhr: HSV: „Alle sind müde“ – Trainingslager soll Frische bringen
21.07.2017, 23.20 Uhr: Gegner dringend gesucht - „Testspielseuche“ bei Rapid
21.07.2017, 22.35 Uhr: Tests: Viele Tore und tolle Moral
21.07.2017, 21.18 Uhr: 128. TW: Stadtpräsidentin Schopenhauer gibt das Startsignal
21.07.2017, 20.05 Uhr: Lübeck 1876: Erneuter Umbruchsversuch

VfB kann Alte Holze wieder öffnen

Großartige Neuigkeiten für alle Fans und Stammbesucher der Alten Holztribüne: Der VfB Lübeck kann ab sofort einen freien Dauer- und Tageskartenverkauf für die älteste Tribüne im Stadion Lohmühle anbieten. Somit stehen insgesamt 806 Plätze auf der Holz- und Vortribüne für die Regionalliga-Heimspiele zur Verfügung.

"Wir haben in den vergangenen Monaten mit viel Aufwand das Ziel verfolgt, die Alte Holze wieder öffnen zu können", berichtet VfB-Vorstandsmitglied Florian Möller, der dabei vor allem auf die Unterstützung des Sachverständigenbüros für vorbeugenden Brandschutz Assmann Schmidt Ingenieure setzen konnte. Assmann Schmidt Ingenieure wurden vom VfB mit der Erstellung eines von den Behörden geforderten Brandschutzkonzeptes für das gesamte Stadion Lohmühle beauftragt. Das Konzept ist inzwischen vollständig ausgearbeitet.

In diesem Zuge wurde auch ein Gutachten erstellt, das dem Verein und den Behörden nun keine erhöhte Brandgefahr der Alten Holztribüne bescheinigt. "Wir haben an einem Ausschnittsmodell der Holztribüne im Maßstab 1:1 unterschiedlichste Brandversuche vorgenommen. Dieser Versuch hat aufgezeigt, dass auf der Alten Holze keine erhöhte Brandgefahr vorliegt", berichtet Dipl.- Ing. Ronnie Schmidt.

"Um im Gefahrenfall dennoch eine günstige und zulässige Evakuierungszeit zu gewährleisten, werden wir auf Empfehlung von Herrn Schmidt die Kapazität der Tribüne um ein Drittel, also um 164 Plätze, reduzieren. Ein freier Erwerb von Tageskarten für alle anderen Sitzplätze ist ab sofort auf der Geschäftsstelle, an den Vorverkaufsstellen, im Webshop und an der Tageskasse ohne jegliche Einschränkungen möglich", so Möller.

Auch die Stammgäste dürfen endlich die langersehnte Dauerkarte erwerben. "Sie erhalten kurzfristig Post von uns und können ihr Jahresticket im Webshop oder auf der Geschäftsstelle verlängern", so Möller.


Text-Nummer: 115746 Autor: VfB vom 16.07.2017 08.56

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken.
Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.