Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
OK, diesen Hinweis nicht mehr zeigen.


HL-live.de

Montag,
der 11. Dezember 2017






Unfallverursacherin meldete sich nach Zeugenaufruf

Am 17. November 2017 wurde am Kreisverkehr Mühlentorplatz in Lübeck ein 15-jähriges Mädchen angefahren (wir berichteten). Die Polizei suchte nach Zeugen und dem flüchtigen Unfallverursacher - mit Erfolg.

Es geschah an einem Freitagmorgen, 17. November, als ein 15-jähriges Mädchen auf dem Fußgängerüberweg am Lübecker Mühlentorplatz von einem herannahenden Auto erfasst wurde. Die Schülerin prallte auf die Motorhaube und erlitt leichte, aber schmerzhafte Verletzungen. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt.

Im Zuge der Ermittlungen suchten die Beamten der Polizeistation Hüxtertor mittels eines Zeugenaufrufes in den Medien nach dem flüchtigen Fahrzeug - mit Erfolg. Ende November meldete sich eine 49-jährige Lübeckerin bei der Polizei und gab an, mit ihrem Opel Zafira an dem Unfall beteiligt gewesen zu sein. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht und der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.


Text-Nummer: 118816 Autor: PD Lübeck vom 05.12.2017 11.29

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. Text kommentieren.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.