Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Sonntag,
der 18. Februar 2018





Lübeck Erleben

Sana als überregionale Stroke Unit ausgezeichnet

Die Stroke Unit der Sana Kliniken Lübeck wurde von der Deutschen Schlaganfallgesellschaft rezertifiziert. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen des Chefarztes und seines Teams konnte die Stroke Unit der Sana Kliniken Lübeck mit diesem sehr guten Ergebnis erneut das Zertifikat für weitere drei Jahre erhalten.

Außerdem wurde bei der Rezertifizierung die Bettenzahl der Stroke Unit von vier auf sechs Betten erhöht und die Zuständigkeit der Versorgung von regional auf überregional erweitert. Im zusammenfassenden Bericht zur Zertifizierung wurde die gute Teambildung, das hohe Engagement und die sehr gut organisierten Abläufe für Schlaganfallpatienten besonders hervorgehoben. Vor allem das erweiterte Behandlungsspektrum ist neben den gut aufgestellten Prozessen der Stroke Unit Anlass gewesen, das bestehende Zertifikat von regional auf überregional zu erweitern. Im abgestuften Versorgungskonzept sollen überregionale Stroke Units auch für Verlegungen aus den regionalen Stroke Units sowie mit ihrer Expertise bei besonders komplexen Fällen zur Verfügung stehen.

"Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Arbeit und die Erweiterung der Betten sowie der überregionalen Zertifizierung unserer Stroke Unit und ich danke dem gesamten Team für die gute Arbeit", so PD Dr. med. Jürgen Eggers, Chefarzt der Klinik für Neurologie. Die Abläufe der Klinik sind alle für schnellstes Handeln bei Schlaganfällen ausgelegt und erfüllen somit für die Patienten die immer währende Anforderung "Time is Brain".

Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) ist eine Wissenschaftliche Fachgesellschaft. Sie wurde im Dezember 2001 gegründet und geht aus der Deutschen Gesellschaft für Neurologie hervor. Ziel der Gesellschaft ist es, die Forschung und Weiterbildung im Bereich des Schlaganfalls zu koordinieren, zu qualifizieren und zu fördern. Gewünscht ist auch eine politische Einflussnahme, um der Erkrankung "Schlaganfall" eine angemessene Bedeutung zu geben. Mit ihren Aktivitäten spricht die DSG alle Ärzte und Leistungserbringer im Gesundheitswesen an, die in die Versorgung von Schlaganfall-Patienten eingebunden sind. Mit ihren ersten Projekten fördert die DSG die Umsetzung medizinisch-wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Prävention und Behandlung des Schlaganfalls in Klinik und Praxis. Sie unterstützt deshalb insbesondere die Arbeit auf den Stroke Units und deren weitere Verbreitung.

Patienten mit einem Schlaganfall erhalten in Deutschland eine Behandlung auf höchstem internationalem Niveau. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen auch: Je kürzer die Zeitspanne vom ersten Auftreten von Schlaganfallsymptomen bis zum Behandlungsbeginn (Lyse) – auch "Time to Treatment" genannt – ist, desto günstiger sind die Behandlungsergebnisse für den Patienten. Für die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) bestätigt sich durch diese Ergebnisse erneut das Konzept der zertifizierten Stroke Units.

Dr. med. Arne Jacobs (v.l.), leitender Oberarzt, PD Dr. med. Jürgen Eggers, Chefarzt, Birgit Massur, Stationsleitung Pflege und Kai Lippmann, Leiter Qualitätsmanagement, freuen sich für das gesamte Team über die Auszeichnung. Foto: Sana

Dr. med. Arne Jacobs (v.l.), leitender Oberarzt, PD Dr. med. Jürgen Eggers, Chefarzt, Birgit Massur, Stationsleitung Pflege und Kai Lippmann, Leiter Qualitätsmanagement, freuen sich für das gesamte Team über die Auszeichnung. Foto: Sana


Text-Nummer: 120147 Autor: Sana vom 12.02.2018 16.13

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken. +++
Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.