Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Freitag,
der 20. Juli 2018






Vier Leichtverletzte bei Unfall mit Linienbus

Am Donnerstag gegen 15.15 Uhr kam es auf der Wesloer Straße in Schlutup zu einem Zusammenstoß zwischen einem Bus der Line 11 und einem Renault Clio. Vier Fahrgäste wurden leicht verletzt vor Ort versorgt.



Ein 38-jähriger Autofahrer wollte aus dem Brinkweg nach rechts auf die Wesloer Straße einbiegen. Dabei übersah er offenbar, dass ein stadtauswärts fahrender Linienbus einen parkenden Wagen der Post überholte. Es kam zu einem Zusammenstoß. Die Feuerwehr schickte mehrere Rettungswagen zum Einsatzort. Der Fahrer des Clio blieb unverletzt, vier Fahrgäste des Bussen wurden untersucht. Sie mussten aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Der Clio war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Bus konnte seine Fahrt fortsetzen.

Die Wesloer Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.

Die Wesloer Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.


Text-Nummer: 123561 Autor: VG vom 12.07.2018 17.04

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken. +++ Text kommentieren.




Kommentare zu diesem Text:

Thomas Schley schrieb am 12.07.2018 um 17.57 Uhr:
Hoffentlich den falschparkenden Postwagen noch mit seinem Kennzeichen notiert....in meinen Augen trägt er erhebliche Mitschuld!

Peter Poppe schrieb am 13.07.2018 um 00.42 Uhr:
Der Postwagen muss ja nicht unbedingt Schuld haben. Man sieht es immer wieder, dass Fahrzeugführer zum Beispiel nach rechts auf eine Hauptstraße einbiegen wollen und sich nur nach links orientieren, denn von da kommt ja der bevorrechtigte Verkehr. Der Verkehr in Gegenrichtung (also der von rechts) fährt ja auf der gegenüber lliegenden Fahrbahnseite und eigentlich kommt man beim Abbiegen mit dem Verkehr gar nicht in Kontakt. Leider hat aber die ganze Fahrbahn Vorfahrt, also auch das Fahrzeug, das sich zum Überholen oder Viorbeifahren an abgestellten Fahrzeugen oder sonstigen Hindernissen auf der Fahrbahn des Gegenverkehrs befindet. Im Übrigen ist es eigentlich unerheblich, ob ein anderes Fahrzeug Parken oder Halten darf, denn auch wenn jemand anderes sich nicht an die Regeln hält, ist das kein Freibrief das auch nicht zu tun

sascha schrieb am 13.07.2018 um 13.13 Uhr:
sehr gut erklärt peter
hätte ich nicht besser können


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.