HL-live.de

Sonntag,
der 24. Juni 2018




Videos

Hier finden Sie einen Überblick der Texte mit Videos bei HL-live.de



Ein ganz neuer Blick auf St. Marien
Der ungewöhnliche Blick auf St. Marien ist noch bis Sonntagabend zu erleben. Fotos: JW

16.06.2018 12.40 Uhr: Die Bänke aus St. Marien sind entfernt, acht Künstler nutzen den freien Raum. Bis Sonntagabend kann man ihre Ergebnisse bewundern. So zeigt Simon Waßermann eine ungewöhnliche Kunst. Mit Spiegeln auf dem Boden und an der Decke wird der Raum noch vergrößert und der Blick schweift in die Unendlichkeit.  Weiter

Mit Original-Tönen! 


Lkw rast auf der A 20 auf Baustellenfahrzeug
Auf der A20 raste ein Sattelzug in eine Baustelle. Fotos: VG/GV

12.06.2018 15.52 Uhr: Am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr kam es auf der A 20 zwischen Lübeck-Genin und dem Autobahnkreuz Lübeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelzug raste in eine Baustellenabsperrung. Drei Fahrzeuge gingen in Flammen auf. Ein Bundeswehrsoldat rettete einen Bauarbeiter in letzter Sekunde aus dem Feuer. Einer erlitt schwerste Brandverletzungen.  Weiter



So geht Altstadtfest!
Das Hanse-Kultur-Fest lockte tausende Besucher in die Innenstadt. Fotos: JW

09.06.2018 18.40 Uhr: Vor einigen Jahren ist das Lübecker Altstadtfest eingeschlafen. Jetzt ist es wieder da! Unter dem Namen "Hanse-Kultur-Festival" gibt es in der Innenstadt eine bunte Mischung aus Kunst, Kultur, Musik, Handwerk und Gastronomie. Und viele Anwohner und Vereine machen mit.  Weiter



Bahnhofsbrücke: Neubau muss sofort beginnen
Ulrike Schölkopf, Leiterin des Brückenbauprogramms, Bereichsleiterin Steffi Wulke-Eichenberg und Bürgermeister Jan Lindenau informierten am Freitag über die Situation. Fotos: JW

01.06.2018 16.12 Uhr: Nach Fertigstellung der Possehlbrücke sollte der Neubau der Bahnhofsbrücke beginnen. Doch die 108 Jahre alte Brücke hält nicht mehr durch. Die ersten Maßnahmen müssen im September beginnen. Dann werden für vier Wochen jeweils zwei Fahrspuren gesperrt. Weitere Maßnahmen sind nicht ausgeschlossen.  Weiter



Beton geplatzt: A1 wird vierspurig
Torsten Conradt, Direktor des Landesbetriebes Verkehr, informierte sich am Montag vor Ort. Foto/Video: GV

28.05.2018 18.26 Uhr: Am Sonntag platzte der Beton auf der A1 zwischen Bad Oldesloe und Bargteheide auf (wir berichteten). Der komplette Verkehr soll für die Sanierung auf die Fahrbahn Richtung Norden verlegt werden. Dann stehen nur noch zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung.  Weiter



Wohnungsbrand in der Altstadt: Polizei vermutet Brandstiftung
Sechs Anwohner erlitten bei dem Brand eine Rauchgasvergiftung. Fotos: VG

24.05.2018 23.02 Uhr: Am Donnerstag um 20.43 Uhr wurde der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung in der Hundestraße gemeldet. Der Brand war schnell gelöscht. Es kam zu einem Großeinsatz mit 15 Rettungswagen, einem Leitenden Notarzt und zwei Notärzten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.  Weiter



Nach 100 Jahren: Relief des Kreuzweges wird saniert
Malaika Krohn saniert das gut 500 Jahre alte Relief. Fotos: JW

21.05.2018 11.54 Uhr: Das Relief am Ende des Lübecker Kreuzweges ist über 500 Jahre alt. Die letzte Sanierung erfolgte vor rund 100 Jahren. Die Gläubigen in Lübeck haben für eine Erneuerung und Reinigung gesammelt. Ab Ende dieser Woche soll die Kreuzigungsszene wieder erstrahlen.  Weiter



Feuerwehr: Zehn Mann in zehn Minuten auch in Travemünde
Die neue Wache liegt verkehrsgünstig zwischen Kücknitz und Travemünde. Fotos: JW

18.05.2018 13.42 Uhr: Am Freitag wurde die Wache der Berufsfeuerwehr an der Travemünder Landstraße eingeweiht. Der gut acht Millionen Euro teure Neubau ist größer und wesentlich besser zu erreichen. Damit wird die Vorgabe "zehn Mann in zehn Minuten" jetzt in Lübecks Norden eingehalten.  Weiter



Der Super Strom-Gau
Die Polizei regelte den Verkehr. Fotos: JW

16.05.2018 16.06 Uhr: Kein Strom, kein Telefon, kein Internet: Knapp vier Stunden ging am Mittwoch Lübeck nichts mehr. Grund war eine Störung am Umspannwerk in Stockelsdorf. In der Stadt kam es zu einem Verkehrschaos, die Geschäfte mussten schließen.  Weiter



Bombenalarm bei Lübecks Gerichten
Die Bereiche um das Amts- und Landgericht wurden abgesperrt. Fotos: VG

15.05.2018 09.37 Uhr: Am Dienstag, 15. Mai 2018, ging gegen 8 Uhr bei der Polizei und Medien eine Bombendrohung für Lübeck ein. Betroffen waren das Amts- und das Landgericht in der Travemünder Allee und Schwartauer Landstraße. Die wurden geräumt und mit Spürhunden durchsucht. Erst um 16 Uhr war der Einsatz beendet.  Weiter



Elf Parteien in der Lübecker Bürgerschaft
Die Urnen waren bereits gegen 20.30 Uhr ausgezählt. Fotos: Karl Erhard Vögele, JW, privat

06.05.2018 20.30 Uhr: Am Sonntag hatten die Lübecker die Möglichkeit, die Zusammensetzung der Bürgerschaft neu zu entscheiden. Das Interesse war trotz der großen Auswahl noch geringer als vor fünf Jahren. Die SPD bleibt stärkste Fraktion. Insgesamt werden elf Parteien ins Rathaus einziehen.  Weiter

Mit Original-Tönen! 


Terror-Übung im Hauptbahnhof
Die Einsatzkräfte übten am Lübecker Hauptbahnhof das Vorgehen bei Terrorlagen. Fotos: JW

25.04.2018 00.54 Uhr: Am späten Dienstagabend wurde es laut im Lübecker Hauptbahnhof. Immer wieder griffen vermeintliche Terroristen unvermittelt Reisende an. Über 900 Einsatzkräfte waren an der Übung beteiligt. Dabei ging es nicht nur um einen Test der Terrorabwehr, sondern auch um den Umgang mit einem "Massenanfall an Verletzten".  Weiter



Alexa, was ist in Lübeck los?
Markus Domin und Stefanie Grimm haben einen Nachrichten-Skill für Lübeck entwickelt.

24.04.2018 12.17 Uhr: Man kann Nachrichten im Internet lesen. Es geht aber auch einfacher, wenn man den schnellen Überblick haben möchte: Alexa, die Sprachsteuerung von Amazon, liest jetzt die Schlagzeilen von HL-live.de vor.  Weiter



Plastik gehört nicht in die braune Tonne!
Manfred Rehberg, Leiter der Stadtreinigung, zeigt den Abfall aus dem Bio-Tonnen. Fotos: JW

20.04.2018 14.15 Uhr: Die Lübecker sind fleißige Müll-Trenner: Rund 16.000 Tonnen Bioabfall landen in den braunen Tonnen. Das ist ein wichtiger Dünger, der in Gärten und der Landwirtschaft eingesetzt wird. Es gibt aber ein Problem. Rund drei Prozent der Menge ist Plastik. Trotz großem technischen Aufwand kann es nicht vollständig beseitigt werden.  Weiter



700 Einsatzkräfte üben Terrorlage in Lübeck
Feuerwehr, Bahn, Bundes- und Landespolizei stellten am Mittwoch die Übung vor. Foto: JW

17.04.2018 12.35 Uhr: Am kommenden Dienstagabend wird es laut am Lübecker Hauptbahnhof: Rund 700 Einsatzkräfte werden den Umgang mit einem terroristischen Angriff auf Reisende üben. Mit dabei die Bundespolizei, die Landespolizei, die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Krankenhäuser.  Weiter


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz






Travemünde Aktuell