HL-live.de

Sonntag,
der 21. Oktober 2018




Videos

Hier finden Sie einen Überblick der Texte mit Videos bei HL-live.de



Über 2500 Läufer starteten in Richtung Travemünde
Über 2500 Sportler nutzten den sonnigen Oktober für die unterschiedlichen Läufe. Über 450 liefen bis zur Ostsee und zurück. Fotos: Karl Erhard Vögele, Oliver Klink, JW, VG

14.10.2018 15.24 Uhr: Vom Kohlmarkt zum Holstentor, durch den Herrentunnel, auf die Nordermole und die Strandpromenade entlang: Der Stadtwerke Lübeck Marathon bietet eine ausgesprochen abwechslungsreiche Laufstrecke. 472 Läufer machten sich am Sonntag auf den Weg. Insgesamt nahmen über 2500 Sportler an der Großveranstaltung teil.  Weiter



Haus explodiert - und niemand hat es gemerkt
Das bewohnte Gebäude wurde komplett zerstört. Bemerkt hat das niemand. Fotos: Oliver Klink

06.10.2018 11.40 Uhr: In der Nacht zu Sonnabend ist eine bewohnte Gartenbude in der Nähe des alten Schlachthofs explodiert. Der schwer verletzte Bewohner schleppte sich selbst ins Krankenhaus. Erst am Vormittag erfuhren Polizei und Feuerwehr von dem Vorfall.  Weiter



Grenzöffnung: Zum 30. Jahrestag plant Lübeck große Feier
Am Rande des Festes zum Tag der Deutschen Einheit wurde bereits für das kommende Jahr geplant. Fotos: JW

03.10.2018 13.35 Uhr: Am Tag der Deutschen Einheit wurde am Grenzmuseum in Schlutup an die Zeit der Teilung erinnert. Und ganz nebenbei auch Politik gemacht: Im kommenden Jahr jährt sich die Grenzöffnung zum 30. Mal. Und das soll groß gefeiert werden.  Weiter



Fliegende Fische und Wale am Strand
Die großen Drachen und viele Gäste haben die Sonne am Wochenende in Travemünde genossen. Fotos: Karl Erhard Vögele

30.09.2018 11.22 Uhr: Kann ein Wal fliegen? Ja, wenn genug Wind vorhanden ist. Rund 50 Drachenkünstler haben am Wochenende in Travemünde gezeigt, wie selbst große Objekte schweben können. Zumindest zeitweise gab es ausreichende Windstärken.  Weiter



Großbrand in der Altstadt
Am Abend brach an der Wakenitzmauer ein Feuer im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses aus, die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Foto: VG

24.09.2018 12.28 Uhr: Am Sonntagabend, 23. September 2018, brach gegen 19 Uhr im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Wakenitzmauer in der Altstadt ein Feuer aus. Ein Großaufgebot der Lübecker Feuerwehr war stundenlang im Einsatz. Um 3 Uhr war das Feuer in Gewalt. Wann "Feuer aus" gegeben werden kann, ist noch unklar. Eine Frau wurde mit der Drehleiter gerettet.  Weiter



Wasserrohr angebohrt: Ratzeburger Allee gesperrt
Die vierspurige Straße wurde durch den Wasserrohrbruch zerstört. Fotos: VG

04.09.2018 17.58 Uhr: Am Dienstag gegen 16.15 Uhr sprudelte das Wasser aus der Ratzeburger Allee. Bauarbeiter hatten versehentlich ein 400 Millimeter starkes Wasserrohr angebohrt. Im gesamten Leitungsnetz kam es zu einem Druckabfall. Die Straße musste Höhe Wasserkunst gesperrt werden, am Morgen wurde der Verkehr in Richtung Stadt wieder freigegeben.  Weiter



Kunst und Kultur für alle Lübecker
Das vielfältige Angebot zog tausende Besucher in die Lübecker Altstadt. Fotos: JW

25.08.2018 23.10 Uhr: Museen, Konzerte und Theater haben ihre Stammkundschaft. Um neue Liebhaber zu finden, gab es am Samstag die 18. Museumsnacht in Lübeck. Mit einem sehr vielfältigen Programm wurden viele Menschen angesprochen, die sich sonst nicht für diese Bereiche interessieren.  Weiter



Tausende Teilnehmer beim CSD in Lübeck
Bürgermeister Jan Lindenau führte die Parade für Toleranz an. Fotos: VG

18.08.2018 16.17 Uhr: Am Samstag zogen beim 17. Christopher Street Day in Lübeck tausende Menschen durch die Stadt, um gegen eine rückwärtsgewandte Diskussion über sexuelle Orientierung zu demonstrieren. Die Teilnehmerzahl war deutlich höher als in den Vorjahren.  Weiter



Versuchte Vergewaltigung: Erste Hinweise eingegangen
Die Polizei hat bereits erste Hinweise auf den mutmaßlichen Täter. Fotos: VG

16.08.2018 18.00 Uhr: Am Sonntag versuchte ein noch unbekannter Täter auf dem Wanderweg unterhalb der Mühlenbrücke eine Studentin zu vergewaltigen. Nach der Veröffentlichung eines Phantombildes sind erste Hinweise eingegangen, berichtet Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach.  Weiter



Keine Unwetter-Schäden in Lübeck
Das Duckstein-Festival wurde vorsorglich geräumt. Fotos: JW

09.08.2018 21.15 Uhr: Am Donnerstagabend zog eine Gewitterfront über Lübeck. Im Gegensatz zum Umland meldet die Leitstelle der Feuerwehr keine Schäden. Lediglich das Duckstein-Festival an der MuK musste geräumt werden.  Weiter



Tausende erwarteten die Queen Elizabeth
Tausende Zuschauer verfolgten das Einlaufen des fast 300 Meter langen Kreuzfahrtschiffes. Fotos: JW

07.08.2018 11.42 Uhr: So einen Empfang für ein Kreuzfahrtschiff gibt es wohl selten: Tausende Menschen standen am Dienstag an der Trave, um das Einlaufen der Queen Elizabeth zu erwarten. Gegen 11 Uhr war es am Horizont zu sehen, eine Stunde später machte es am Skandinavienkai fest.  Weiter

Mit Original-Tönen! 


Das Lübecker Drogen-Klo ist weg
Im März 2017 wurde die Toilette aufgestellt, jetzt wird sie entfernt. Foto: VG

26.07.2018 06.13 Uhr: Seit Jahren trifft sich die Lübecker Drogenszene am Krähenteich am Rand der Altstadt. In den vergangenen drei Jahren hat sich die Zahl der Personen verdoppelt. Im März 2017 stellte die Stadt dort eine öffentliche Toilette auf, da sich Anwohner über Wildpinkler beschwert hatten. Jetzt ist das 80.000 Euro teure Klo wieder weg. Der Grund: Es wurde ausschließlich als Drogen-Kiosk verwendet.  Weiter



Hitze führt zu Gefahrgutunfall
In Schutzanzügen wurden die Behälter neu verpackt. Fotos: VG

23.07.2018 18.54 Uhr: Für einige Feuerwehrleute war der Montag noch schweißtreibender als für die meisten anderen Lübecker. Sie mussten in geschlossenen Schutzanzügen zwei Behälter mit Säure aus einem Lkw bergen, die offenbar durch die Hitze undicht geworden sind.  Weiter



Nach Messerattacke: Beschuldigter in Haft
Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann in dem Linienbus möglichst viele Menschen töten wollte.

21.07.2018 13.01 Uhr: Der 34-Jährige, der am Freitag in einem Linienbus zehn Menschen mit Messerstichen verletzt hat, sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Ihm wird versuchter "Heimtückemord" vorgeworfen. Ein schwerverletzter Mann aus den Niederlanden konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden.  Weiter



Lindenau: Travemünder Woche geht weiter
Bürgermeister Jan Lindenau besuchte am Abend die Opfer der Messerattacke.

20.07.2018 21.31 Uhr: Bürgermeister Jan Lindenau besuchte am Abend die Opfer der Messerattacke in Kücknitz. "Das Leben in dieser Stadt darf nicht zum Erliegen kommen", betonte er. Deshalb habe er die Travemünder Woche eröffnet.  Weiter


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz






Travemünde Aktuell