Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kultur & Theater

Die Spielfreude der jungen Ensemble-Mitglieder lässt den Funken in Konzerten normalerweise schnell überspringen. Foto: Paula Winterberg

Vagabund: KlezmAdvent im MHL-Streaming

Lübeck - 23.11.2020 10.44 Uhr: Unter dem Titel "KlezmAdvent" präsentiert das Klezmerensemble "Vagabund" der Musikhochschule Lübeck (MHL) am Sonntag, 29. November um 19.30 Uhr ihr eigens für die Adventszeit zusammengestelltes Programm, das im MHL-Streaming-Kanal übertragen wird. Mit Klarinetten, Violinen, Akkordeon, Kontrabass und Percussion verzaubern die acht jungen Musikerinnen und Musiker im Großen Saal der MHL mit vielseitigen Klängen der ursprünglich jüdischen Musik Osteuropas.

Ein zweiter Preis ging an die Fagottistin Ariane Bresch. Foto: MHL

57. Possehl-Wettbewerb: Sieger stehen fest

Lübeck - 19.11.2020 10.51 Uhr: Der 57. Wettbewerb um den Possehl-Musikpreis, der am Dienstag und Mittwoch in der Musikhochschule Lübeck (MHL) ausgetragen wurde, ist entschieden. Die Jury kürte zwar keinen ersten Gewinner, dafür aber alle fünf Finalisten für ihre künstlerischen Leistungen. Der Possehl-Musikpreis wird seit 1962 für MHL-Studierende ausgeschrieben. Renommierte Solisten und Ensembles, wie die Klarinettistin Shirley Brill, der Cellist Thomas Grossenbacher und das Artemis-Quartett waren Preisträger des Wettbewerbs.

Interessierte könnte wieder mithelfen, alte Handschriften virtuell zu entschlüsseln. Foto: Archiv der Hansestadt Lübeck

Originaldokumente entziffern: Hanse-Detektive gesucht

Lübeck - 18.11.2020 11.22 Uhr: Nach dem großen Erfolg von "Hanse.Quellen.Lesen." im Frühjahr dieses Jahres gibt es jetzt die Fortsetzung: In Kooperation von der Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraums (FGHO) und dem Archiv der Hansestadt Lübeck (AHL) wurden neue und weitgehend unbearbeitete Originaldokumente zur Geschichte der Hanse aufbereitet. Bereits seit dem 15. November 2020 können Interessierte erneut bei der Entzifferung der alten Handschriften mithelfen.

Die Preisverleihung an Nora Bossong wird im kommenden Jahr nachgeholt. Foto: Suhrkamp Verlag

Thomas-Mann-Preis: Verleihung wird nachgeholt

Lübeck - 17.11.2020 15.55 Uhr: Gemeinsam mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München, verleiht die Hansestadt Lübeck alljährlich den Thomas Mann-Preis an deutschsprachige Autoren der Gegenwart. Die diesjährige Preisträgerin, die Schriftstellerin Nora Bossong, erhielt aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation das Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro zum ursprünglich geplanten Termin der Preisverleihung am 12. November per Überweisung.

Auch das Europäische Hansemuseum ist wieder mit dabei und liest online aus dem hauseigenen Kinderkatalog "Linas Reise – Ein Ausflug in die Hansezeit". Foto: EHM

Das EHM liest zum Vorlesetag 2020

Lübeck - 17.11.2020 12.57 Uhr: Am Freitag, dem 20. November 2020, findet der Bundesweite Vorlesetag statt. Als gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung setzt dieser Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Rund um den Vorlesetag gibt es in diesem Jahr viele digitale Angebote. Auch das Europäische Hansemuseum ist wieder mit dabei und liest online aus dem hauseigenen Kinderkatalog "Linas Reise – Ein Ausflug in die Hansezeit".