Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kultur & Theater

Die Smartphone-App leitet zu 24 Stationen, die im Leben und Werk von Günter Grass eine Rolle gespielt haben. Bild: Mixed-Reality Communication GmbH

Mit App und Rad auf den Spuren von Günter Grass

Lübeck - 21.06.2021 11.26 Uhr: Auf eine abwechslungsreiche "Tour de Grass" können sich Kultur- und Naturbegeisterte nun mit dem Fahrrad oder zu Fuß begeben: Ab Dienstag, 22. Juni, ist eine Augmented-Reality-App verfügbar, die die Nutzer auf den Spuren von Günter Grass von der Hansestadt Lübeck bis nach Mölln durch das Stecknitztal entlang des Elbe-Lübeck-Kanals führt. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Förderprogramms LandKULTUR mit knapp 100.000 Euro unterstützt.

Cravillon-Werner fordert die Betrachter dazu auf, sich von einem Standpunkt zu lösen und sich auf unterschiedliche Wahrnehmungsbereiche einzulassen. Bild:  Ursula Cravillon-Werner

Gedankenreisen: Neue Ausstellungen im Artler

Lübeck - Innenstadt - 18.06.2021 11.54 Uhr: Das Artler zeigt in drei Sommerausstellungen die unterschiedlichsten künstlerischen Positionen. Jeweils drei Mitglieder der Gemeinschaft haben sich zusammen gefunden, um gemeinsam aktuelle Werke zu präsentieren. Die zweite Ausstellung der Reihe bestreiten unter dem Titel "Vorhang auf - Gedankenreisen" Uschi Cravillon-Werner, Angela J.A. Kallen und Evelyne Müller. Eröffnung ist am Samstag, dem 17. Juni, ab 17 Uhr.

Ungewöhnliche Erlebnisse an vielen Orten: Durch die Förderung der Possehl-Stiftung wird es 79 weitere Kulturfunken in Lübeck geben. Foto: Simone Graber

79 weitere Kulturfunken beleben Lübeck

Lübeck - 17.06.2021 14.21 Uhr: Ein Jahr Kulturfunke! Und es wird weitergehen: In einer dritten Runde werden die bewilligten Projekte mit ihrem Erfindungsreichtum, ihrer Lust auf Neues und der Freude an der Begegnung mit größerem oder ganz kleinem Publikum unsere Stadt beleben und bereichern. 79 Zusagen wurden gerade wieder an 106 Kulturschaffende verschickt – von Juli bis Ende des Jahres werden die Kulturfunken der dritten Förderrunde im Lübecker Stadtraum zu entdecken sein.

Gesucht werden junge und interessierte Menschen im Alter zwischen 10 und  17 Jahren, die Lust haben auf der Bühne zu singen und zu tanzen.

Theater-Camp: Junge Akteure für Opernmusical gesucht

Lübeck - 14.06.2021 13.59 Uhr: Willy Brandt gilt als der faszinierendste Politiker der Nachkriegszeit. Sein Leben ist eine Ermutigung für die junge Generation, an Visionen zu glauben. Die Komponistin Gabriele Pott hat mit der Librettistin Brigit Kronshage jetzt mit "Willy, wer sonst?" sein Leben in Szene und Musik umgesetzt. Dieses neue Bühnenstück wird im Sommer mit der Choreografin Martina Wüst als Jugendoper auf die Bühne gebracht. Dazu werden wieder 40 Kinder und Jugendliche auf der Bühne stehen.

Auch in diesem Jahr werden die besten Kunstwerke wieder prämiert. Foto: TSNT/Archiv

Timmendorfer Kunstwettbewerb: Online-Voting läuft

Ostholstein - 14.06.2021 11.13 Uhr: Bereits zum siebten Mal wird derzeit der kreative Kunstwettbewerb der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) unter dem Motto "Meeresbewohner" durchgeführt. Nach der positiven Resonanz im Vorjahr ermöglicht es die TSNT GmbH auch in diesem Jahr mittels eines öffentlichen Online-Votings vielen Kunst-Interessierten ihre Stimme für die einzelnen Motive abzugeben. Der Startschuss für das Online-Voting ist bereits am 12. Juni um 9 Uhr gefallen.