Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wirtschaft

Am Montag gibt es in der Handwerkskammer eine kostenlose Beratung zur Ausbildung und Bewerbung. Foto: Agentur für Arbeit

Ausbildung: Vermittlungstag am 13. Juni

Lübeck - 08.06.2022 13.56 Uhr: Das Schulende steht quasi vor der Tür. „Jugendliche, die noch eine Ausbildung suchen, haben auch jetzt noch sehr gute Chancen. Wichtig ist es jedoch, dass sie keine Zeit verstreichen lassen und aktiv werden. Eine gute Gelegenheit sich zu informieren, bietet der Vermittlungstag der Kammern und der Arbeitsagentur. Nutzen Sie diese Chance und kommen Sie einfach ohne Termin vorbei“, lädt Stefan Tech, Teamleiter Berufsberatung in der Agentur für Arbeit Lübeck, ein.

Verliehen wurde die Medaille im Rahmen des diesjährigen 103. Deutschen Röntgenkongresses. Foto: UKSH

Lübecker Radiologin erhält Albers-Schönberg-Medaille

Lübeck - 07.06.2022 11.24 Uhr: Dr. Thekla Oechtering, Radiologin an der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und der Universität zu Lübeck (UzL), wurde die Albers-Schönberg-Medaille der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) verliehen. Die Radiologin erhält die Auszeichnung für ihr langjähriges Engagement für den radiologischen Nachwuchs und den Aufbau der Nachwuchsorganisation Forum Junge Radiologie.

Auch im Mai 2022 haben sich die positiven Entwicklungen am Lübecker Arbeitsmarkt weiter fortgesetzt.

Arbeitslosigkeit: So niedrig wie vor 40 Jahren

Lübeck - 31.05.2022 10.35 Uhr: Im Bezirk der Arbeitsagentur Lübeck, der die Hansestadt Lübeck und den Kreis Ostholstein umfasst, ist die Arbeitslosigkeit im Mai 2022 weiter gesunken. Insgesamt waren noch 12.538 Personen als arbeitslos gemeldet. Das waren 299 (2,3 Prozent) weniger als im Vormonat und beachtliche 2.904 (18,8 Prozent) weniger als noch im Vorjahr. 8.402 Arbeitslose davon waren in Lübeck gemeldet. Hier ging die Zahl um 65 (0,5 Prozent) zum Vormonat und um 1.501 (15,2 Prozent) zum Vorjahr zurück.

Der Vizepräsident für Forschung und Internationales Frank Schwartze und Maximilian Schüler der TH Lübeck freuen sich über die Förderzusage der EKSH, die der Geschäftsführer Frank Osterwald übergab. Foto: TH

TH Lübeck forscht an klimaneutraler Landwirtschaft

Lübeck - 30.05.2022 08.55 Uhr: Die Landwirtschaft hat das Potenzial vom Treiber des Klimawandels zu einem Teil der Lösung zu werden. Um dieses Potenzial zu entfalten, braucht es Kooperationen zwischen Forschung und Wirtschaft. Genau diese Zusammenarbeit fördert die Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH). Daher ist es kein Zufall, dass die EKSH gemeinsam mit der Technischen Hochschule Lübeck (TH Lübeck) und der Westhof Bio-Gemüse zu Besuch im Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp der Landwirtschafts