Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Hamberge: Frau Storch ist da!

: Archiv - 01.04.2019, 12.15 Uhr: Seit 1. März wartete Meister Adebar auf weibliche Gesellschaft. Er war des wegen schon oft an der Hamberger Kirche. Zum Sonntag Lätare, zu deutsch "Freut Euch" war es dann endlich soweit. Seit der Abenddämmerung ist der Kirchenstorch nicht mehr allein.

Bild ergänzt Text

"Die anderen Storchennester in unseren Kirchspieldörfern, wie Reecke, Barnitz und Westerau warten noch auf ihre Saisonbewohner", berichtet Pastor Erhard Graf.

Seit Sonntag ist der Storch in Hamberge nicht mehr alleine. Fotos: Erhard Graf

Seit Sonntag ist der Storch in Hamberge nicht mehr alleine. Fotos: Erhard Graf


Text-Nummer: 129156   Autor: E. Graf/red.   vom 01.04.2019 um 12.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.