Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unfall im Baustellenbereich auf der A1

: Archiv - 07.05.2019, 11.38 Uhr: Am Dienstag, dem 7. Mai, gegen 4.11 Uhr, kam es auf der BAB 1 Fahrtrichtung Hamburg, in Höhe der Ortschaft Hamberge zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich. Auf der A 1, zwischen dem Kreuz Lübeck und der Anschlussstelle Reinfeld befindet sich derzeit eine Baustelle, zur Einrichtung einer Teststrecke - der E-Highway.

Von drei Fahrspuren stehen hier nur zwei Fahrspuren für den Verkehr zur Verfügung. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 64-jähriger Lübecker mit seinem Dacia vom Kreuz Lübeck kommend in Richtung Reinfeld. Am Beginn der Baustelleneinrichtung, geriet er in den abgesperrten Bereich und fuhr dort gegen einen abgestellten Anhänger eines Baustellenfahrzeuges.

Der Lübecker blieb zwar unverletzt, wirkte jedoch sehr desorientiert. Zur Bergung des Fahrzeuges aus dem Baustellenbereich wurde kurzzeitig der rechte Fahrstreifen gesperrt. Das Polizei-Autobahnrevier in Bad Oldesloe hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens können nicht gemacht werden.

Symbolbild

Symbolbild


Text-Nummer: 129935   Autor: PD Ratzeburg   vom 07.05.2019 um 11.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.