Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Digital Champion aus Lübeck: Lokales Start-Up ausgezeichnet

: Archiv - 05.06.2019, 13.22 Uhr: Das Lübecker Unternehmen "VecCtor" erhielt am Mittwoch, dem 4. Juni, den Preis "Regionaler Digital Champion" auf der Digital X North. Das Unternehmen überzeugte in der Kategorie "Digitale Prozesse und Organisation" mit dem Digitalisierungs-Hub SER.Gate als sicherer Knotenpunkt für digitale Geschäftsmodelle.

Digital X ist Europas größte, branchen-übergreifende Digitalisierungsinitiative. In ihr engagieren sich mit der Deutschen Telekom führende Firmen des digitalen Zeitalters. Sie startete im April 2019 ihre Tour durch Deutschland. In sechs deutschen Regionen macht sie deren digitale Identität erlebbar.

Das große Finale der Digital X 2019 findet am 29. und 30. Oktober in Köln statt. Dort kommen Unternehmen und Entscheider aus ganz Deutschland zusammen.

Rund 30 Referenten sprachen auf vier Bühnen über die digitale Zukunft des Nordens. Darunter Hamburgs erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Dr. Wladimir Klitschko und Prof. Dr. Mario Ohoven.

Das Start-up VecCtor wurde 2018 in Lübeck gegründet. Experten aus verschiedenen Bereichen entwickeln hier ganzheitliche, digitale Lösungen. Kunden sind Unternehmen aus verschiedenen Branchen der Industrie und Dienstleistung. Mit SER.Gate liefert VecCtor ihnen die Grundlage für ihr digitales Geschäftsmodell. Denn bei modernen digitalen Technologien wie dem Internet der Dinge oder Telematik-Programmen sind große Datenmengen notwendig. Diese Daten müssen sicher gespeichert und den notwendigen Akteuren schnell bereitgestellt werden. Das ist in vielerlei Hinsicht anspruchsvoll. Das SER.Gate von VecCtor fungiert dafür als Knotenpunkt.

Brice de Ron (VecCtor GmbH, auf dem Bild rechts) nahm den Preis von Thomas Sell (Telekom) entgegen. Foto: Deutsche Telekom AG.

Brice de Ron (VecCtor GmbH, auf dem Bild rechts) nahm den Preis von Thomas Sell (Telekom) entgegen. Foto: Deutsche Telekom AG.


Text-Nummer: 130645   Autor: Deutsche Telekom AG   vom 05.06.2019 um 13.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.