Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Deutschlehrer aus aller Welt kommen nach Lübeck

Lübeck: Archiv - 22.08.2019, 17.00 Uhr: Die Deutsche Auslandsgesellschaft mit Sitz in Lübeck am Koberg hat sich viel vorgenommen. Der Vorlauf für die weltweit größte Tagung von Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern hat längst begonnen, auch wenn die Tagung erst im Jahre 2025 stattfindet. In diesen Tagen reisten Thomas Schmittinger, der Präsident der Gesellschaft und Geschäftsführer Martin Herold nach Leipzig, um auf der internationalen Delegiertenversammlung des Deutschlehrerverbandes für Lübeck als Tagungsort zu werben.

Ganz offensichtlich war die Präsentation höchst erfolgreich. Ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung sprachen sich die 127 Delegierten einstimmig für Lübeck als Tagungsort aus. Lübeck wird damit der österreichischen Hauptstadt Wien nachfolgen, wo die Tagung im Jahre 2021 abgehalten werden wird.

Bild ergänzt TextDie Delegierten des Internationalen Deutschlehrerverbandes.

Die Delegierten waren besonders angetan von dem Konzept, die Lübecker Bevölkerung in das Tagungsgeschehen einzubeziehen. Allein aus praktischen Gründen wird der Großteil der Teilnehmer natürlich im Lübecker Beherbergungsgewerbe einchecken. Etwa 400 Teilnehmer sollen allerdings auch bei privaten Lübecker Gastgebern untergebracht werden. "Der erste Aufruf, sich zu melden, beginnt jetzt," sagte Geschäftsführer Martin Herold dazu im Verlauf eines Gespräches zur Tagung im Studio von Lübeck FM den Moderatoren Harald Denckmann und Oswald Becker. Selbstverständlich kann man sich schon jetzt als potenzieller Gastgeber melden, es werden aber zum späteren Zeitpunkt auch noch viele weitere Aufrufe folgen.

Bild ergänzt TextMartin Herold und Oswald Becker im Lübeck FM Studio.

Zunächst einmal freut man sich am Koberg, eine solch bedeutende Tagung erfolgreich nach Lübeck geholt zu haben. Mit den umfangreichen Detailplanungen wird demnächst begonnen. Und ein weiteres großes Ereignis steht bevor. Am 18. Oktober feiert die Gesellschaft, die im Jahr des Grundgesetzes gegründet wurde, ihr 70-jähriges Bestehen. In diesem Zusammenhang wird es einen Festakt im Audienzsaal des Lübeckers Rathauses geben.

Die Deutsche Auslandsgesellschaft hat ihren Sitz am Koberg 2 in Lübeck. Sie ist telefonisch zu erreichen unter 0451/76320 sowie über ihre Homepage: www.deutausges.de dort 'Kontakt' anwählen.

Einstimmig für Lübeck-Die Delegierten des Internationalen Deutschlehrerverbandes. Bilder, Audio und Text: Harald Denckmann

Einstimmig für Lübeck-Die Delegierten des Internationalen Deutschlehrerverbandes. Bilder, Audio und Text: Harald Denckmann


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 132355   Autor: Harald Denckmann   vom 22.08.2019 um 17.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.