Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Brand an einer Lokomotive schnell unter Kontrolle

Lübeck - Kücknitz: Archiv - 09.09.2019, 15.24 Uhr: Am Montag gegen 14.20 Uhr kam es an einer Lokomotive im Bereich "Zum Herrenmoor" zu einem Brand. Auslöser war vermutlich eine Überhitzung im Abgassystem. Die automatische Löschanlage der Lok löste aus.

Bild ergänzt Text

Gleichzeitig wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits gelöscht. Für den Einsatz musste die Strecke gesperrt werden. Jeweils eine Regionalbahn von und nach Travemünde fielen aus. Die Lok musste abgeschleppt werden.

Die automatische Löschanlage des Zuges hat die Flammen erstickt. Fotos: VG

Die automatische Löschanlage des Zuges hat die Flammen erstickt. Fotos: VG


Text-Nummer: 132792   Autor: VG   vom 09.09.2019 um 15.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.