Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Reifen-Diebe: Spur führt nach Lübeck

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 02.10.2019, 15.16 Uhr: Das Kommissariat 12 der Lübecker Kriminalpolizei unterstützt bei der Ermittlung nach vermutlich entwendeten Reifen. Die Spur führt unter anderem auch nach Lübeck.

Am 1. November des vorigen Jahres wurden bei der Kontrolle eines Lkw in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche neue und neuwertige Reifen aufgefunden, für deren Herkunft die in dem Fahrzeug befindlichen Personen keine Erklärung liefern konnten.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Neubrandenburg führen auch nach Lübeck, wobei sich unter anderem Hinweise auf den Bereich Lübeck / St. Lorenz Nord / Bei der Lohmühle ergeben haben.

Die Ermittler in Lübeck bitten daher Geschädigte von Reifendiebstählen (Pkw- und Zweirad-Händler sowie Werkstätten) aus der beschriebenen Region, denen im näheren Zeitraum vor dem 1. November 2018 Reifen entwendet wurden, sich unter 0451/1310 mit dem K12 der Kripo Lübeck in Verbindung zu setzen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 133394   Autor: PD Lübeck   vom 02.10.2019 um 15.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.