Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Endspurt an der Possehlbrücke

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 04.10.2019, 14.54 Uhr: Seit Freitagmorgen sind wie angekündigt die Possehl- und die Lachswehrbrücke gesperrt. Der Grund: Der gesamte Bereich erhält eine neue Asphaltschicht. Es ist die letzte große Maßnahme vor der Fertigstellung.

Bild ergänzt Text

Lange wurde an der neuen Brücke gebaut: Die Arbeiten starteten vor über vier Jahren im März 2015. Und es gab von Beginn an Probleme: Gleich nach Beginn der Arbeiten musste die Baustelle wieder zurück gebaut werden. Das Außenminister-Treffen der G7 stand an. Es wurden beide Fahrspuren benötigt. Dann genehmigte die Stadt die Abrisspläne nicht. Sie sah die Standfestigkeit der zweiten Brückenhälfte gefährdet. Eine Vollsperrung in beide Richtungen wollte sie nicht riskieren.

Das größte Problem: Die Brücke sollte kürzer werden. Dafür wurde das Widerlager näher an den Kanal gerückt. Erst im Laufe der Bauarbeiten wurde klar, warum die Brücke bisher länger war. Der Untergrund war ungeeignet.

Im Sommer 2018 wurde eine klare Regelung mit der Baufirma getroffen: Die Brücke muss bis zum 15. November auf zwei Spuren befahrbar sein. Sonst droht dem Generalunternehmer eine Strafe. Im Gegenzug gibt es eine Prämie, wenn die Autos früher rollen können. Es bleibt spannend, wann die Eröffnung erfolgt.

Die letzte große Maßnahme: Die Possehlbrücke und die angrenzende Kreuzung erhalten dieses Wochenende eine neue Asphaltschicht. Fotos: Stefan Strehlau

Die letzte große Maßnahme: Die Possehlbrücke und die angrenzende Kreuzung erhalten dieses Wochenende eine neue Asphaltschicht. Fotos: Stefan Strehlau


Text-Nummer: 133417   Autor: VG   vom 04.10.2019 um 14.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.