Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unabhängige: Rundgang auf den Spuren des Faschismus

Lübeck: Archiv - 06.10.2019, 13.08 Uhr: Die Fraktion Die Unabhängigen in der Lübecker Bürgerschaft macht am Mittwoch, 9. Oktober, einen Rundgang zu Stätten der Verfolgung in der Zeit des Faschismus. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Haus der Kulturen, Parade 12. Der Historiker Dr. Wolfgang Muth wird die Führung leiten.

Detlev Stolzenberg, Fraktionsvorsitzender der Unabhängigen, lädt alle Interessierten ein: "Wir wollen im Anschluss an die Führung darüber diskutieren, welche Möglichkeiten bestehen, Gedenkstätten zum Unrecht des Nationalsozialismus in Lübeck in den Fokus zu rücken und dem Vergessen entgegen zu wirken."

Dr. Wolfgang Muth leitet den Rundgang. Foto: JW/Archiv

Dr. Wolfgang Muth leitet den Rundgang. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 133432   Autor: Unabhängige   vom 06.10.2019 um 13.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.