Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

BINN lädt zur Feinen Kaffeetafel

Lübeck - Travemünde: Archiv - 16.11.2019, 11.41 Uhr: Die BIN (Bürger-Initiative für Nachhaltigkeit in Travemünde und Priwall) ist nicht nur regelmäßig jeden Donnerstag am Markttag in Travemünde präsent. Am Sonntag, 17. November, lädt sie um 15.30 Uhr ein zur "Feinen Kaffeetafel" am Kohlenhof bei den drei Duckdalben/Stehlen, bekannt mit ihren Motiven zur Insellage und späteren Erreichbarkeit des Priwall.

Der Treffpunkt befindet sich einige Meter hinter der Tankstelle Richtung Kohlenhofspitze ("Eis Klaus"). Gäste sind willkommen, eine Kaffeetasse mitbringen. Es gibt Köstliches, so lange Vorrat reicht. Eingeladen sind auch Vertreter der Presse und die Fraktionen der Lübecker Bürgerschaft zum Gespräch mit den Mitgliedern der BIN.

Die BIN möchte deutlich machen, dass es der Initiative um den Erhalt und die Nichtbebauung des gesamten Kohlenhofs geht, also kein Hotel und auch keine weiteren Promenadevillen beziehungsweise Stadthäuser am Traveufer zwischen Bunkerstation und Kohlenhofspitze. "Mit der Aktion setzen die Teilnehmenden ein Zeichen, dass 'feine Lebensart' sowie attraktiver und nachhaltig gestalteter Tourismus heutzutage nur durch die Bewahrung der wertvollen Naturflächen zukunftsfähig sind", so die BIN.

Die BIN hat auch die Mitglieder der Bürgerschaft eingeladen. Foto: Karl Erhard Vögele

Die BIN hat auch die Mitglieder der Bürgerschaft eingeladen. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 134438   Autor: KEV/BIN   vom 16.11.2019 um 11.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.