Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verbraucherzentrale: Termine jetzt online buchbar

Lübeck: Archiv - 23.12.2019, 12.43 Uhr: Ärger mit dem Handyvertrag, unerklärliche Rechnungen im Briefkasten oder Fragen zur Patientenverfügung – im Verbraucheralltag gibt es häufig Situationen, in denen Bürger fachkundige Ansprechpartner und individuellen Rat brauchen. Dabei muss es oft schnell gehen, weil es bei Vertragsfragen und Rechnungen Fristen zu beachten gilt. Mit dem neuen Online-Service der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein können Verbraucher ihren Beratungstermin jetzt zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst festlegen.

"Mit diesem neuen Angebot wollen wir Verbraucherinnen und Verbrauchern schnellen und einfachen Zugang zu unserer Beratung bieten", sagt Stefan Bock, Vorstand der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. "Wir freuen uns, dass sich das Land Schleswig-Holstein für den Verbraucherschutz einsetzt und uns diesen neuen Service mit seiner Unterstützung ermöglicht."

Die Nutzer gelangen unter www.verbraucherzentrale.sh/beratung-sh/online-terminbuchung zunächst auf ein Kontaktformular, wo ihre konkreten Beratungswünsche abgefragt werden. Aus freien Terminen können sie dann ihren Wunschtermin auswählen. Auch Umbuchungen oder Stornierungen sind auf diesem Weg unkompliziert möglich. Kurz vor dem gebuchten Termin erhalten Nutzer eine E-Mail zur Erinnerung. Auf der Internetseite finden Verbraucher außerdem Informationen zu den Beratungsangeboten, den örtlichen Beratungsstellen und den Kosten.

Für alle, die lieber telefonisch einen Termin vereinbaren möchten, besteht weiterhin die Möglichkeit unter der Rufnummer 0431/5909940. "Der neue Service der Verbraucherzentrale baut Schwellen ab, denn mit der unkomplizierten Terminvereinbarung können Verbraucherinnen und Verbraucher direkt aktiv werden, wenn ein Problem auftaucht. Davon profitieren alle, vor allem berufstätige und vielbeschäftigte Bürgerinnen und Bürger", sagt Schleswig-Holsteins Verbraucherschutzministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack.

Termine für eine Beratung lassen sich jetzt online buchen.

Termine für eine Beratung lassen sich jetzt online buchen.


Text-Nummer: 135262   Autor: VZSH   vom 23.12.2019 um 12.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.