Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Feuer im Seniorenpflegeheim Eichenhof

Stockelsdorf: Archiv - 23.12.2019, 11.41 Uhr: In der Nacht zu Montag, am 23. Dezember, kam es im Senioren- und Therapiezentrum Eichenhof zu einem Brand mit Gebäudeschaden. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr mit mehreren umliegenden Wehren im Einsatz. Die Brandursache steht noch nicht fest.

Gegen 2 Uhr in der heutigen Nacht wurde die diensthabende Pflegekraft der Senioreneinrichtung durch einen Feueralarm auf einen Brand aufmerksam. Sie stellte fest, dass aus dem Aufenthaltsraum Flammen bis auf den Flur schlugen. Polizei und Feuerwehr wurden alarmiert. Im Aufenthaltsraum brannten ein Sessel, ein Stuhl und die dahinterliegende Tapete sowie eine Holzpaneele. Die demenzkranken Bewohner aus den umliegenden Zimmern konnten mit Hilfe der Polizei evakuiert und in Sicherheit gebracht werden.

Die restlichen Bewohner beließ man vorerst in ihren Zimmern, da das Gebäude durch Rauchschutztüren zu den anderen Fluren gesichert ist. Die Feuerwehr konnte den Brand erfolgreich löschen. Die evakuierten Bewohner kehrten im Anschluss zurück auf ihre Zimmer. Ein Bewohner wurde beim Evakuieren leicht verletzt.

Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden und der betroffene Raum wurde zu weiteren Untersuchungen beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei Lübeck hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Gebäudeschadens ist noch nicht bekannt.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 135266   Autor: PD Lübeck/red.   vom 23.12.2019 um 11.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.