Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sternenklang in St. Petri

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 02.01.2020, 15.57 Uhr: Am 5. Januar um 19 Uhr wird die Kultur- und Universitätskirche St. Petri wieder einmal zum Licht- und Klangraum für ein außergewöhnliches Konzert, welches die Zuhörer auf eine tönende Reise vom Sonnenuntergang durch die Tiefe der Nacht bis zum Morgenlicht mitnimmt.

"Weißt du, wieviel Sternlein stehen?" In mancher klaren Winternacht blickt man staunend zum Himmel. Die Sterne, sie galten schon den biblischen Propheten als Lichtsignale einer Hoffnung in der dunklen Jahreszeit. Die Lieder zum Epiphanias-Fest singen vom Morgenstern und dem göttlichen Leuchten für die Welt.

Das Gesangsensemble Viva Voce begeistert mit nordischen und baltischen Werken von Ola Gjeilo, Erik Esenwalds und Pärt Uusberg im präzisen A-capella-Gesang. Eva-Maria Salomon und Alina Salomon (Sopran), Katja Kursawe und Judith Schulze-Rohr (Alt), Martin Salomon und Felix Renner (Tenor) sowie Jörg Grotkopp und Simeon Nachtsheim (Bass) werden den Kirchenraum mit Wohlklang erfüllen. Das Star Sound Orchestra ft. The Whistleblowers, unter der Leitung von Sven Rieper, glänzt mit irischen Klängen und bekannten Pop-Melodien in neuer Version. Es singen und spielen Emi Adomakoh (Gesang), Jan Baruschke (Violine), Richard Berkowski (Percussion), Karolin Broosch (Gesang, Violine), Florian Galow (Kontrabass), Andreas Lukas Glaser (Gitarren), Fabio Paiano (Orgel), Sven Rieper (Flügel) und Thorsten Stoye (Tin Whistles). Worte von Pastor Dr. Bernd Schwarze, inspiriert vom Volkslied über die Unzahl der kleinen Sterne, gliedern den Abend im poetischen Ton.

Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 13 Euro. Karten gibt es online, im St. Petri Turmshop und an der Abendkasse. Einlass ist ab 18 Uhr.

St. Petri lädt zu einem Konzert zu Epiphanias ein. Foto: Ingo Schaarschmidt

St. Petri lädt zu einem Konzert zu Epiphanias ein. Foto: Ingo Schaarschmidt


Text-Nummer: 135372   Autor: Veranstalter   vom 02.01.2020 um 15.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.