Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Extinction Rebellion diskutiert auf Wochenmarkt

Lübeck: Archiv - 17.01.2020, 08.46 Uhr: Am Samstag findet auf dem Wochenmarkt "Am Brink" eine offene Versammlungen der Lübecker Gruppe von Extinction Rebellion zum Thema "Frieden und Klimabewusstsein - Wie bedingen sich beide Themen?" statt. Los geht es um 12 Uhr.

"Jeder ist dazu eingeladen, mit und zu diskutieren und dabei auch XR Lübeck kennen zu lernen", so die Gruppe. "Extinction Rebellion (XR) heißt übersetzt etwa: Aufstand gegen das Aussterben. Wir sind eine internationale gesellschaftspolitische Bewegung. Unser Ziel ist es, den für das Klima nötigen umfassenden und tiefgreifenden Wandel herbeizuführen."

Im September demonstrierte die Gruppe mit einem Totentanz in der Innenstadt gegen das Artensterben und fehlendes Klimabewusstsein. Foto: XR/Archiv

Im September demonstrierte die Gruppe mit einem Totentanz in der Innenstadt gegen das Artensterben und fehlendes Klimabewusstsein. Foto: XR/Archiv


Text-Nummer: 135647   Autor: Veranstalter/red.   vom 17.01.2020 um 08.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.