Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker Musikschule erhält wertvolles Hybridklavier

Lübeck: Archiv - 21.01.2020, 13.10 Uhr: Mit Unterstützung der Vorsteherschaft der Gemeinnützigen unter ihrer Direktorin Angelika Richter konnte die Lübecker Musikschule ein innovatives Hybridklavier im Wert von 4.000 Euro anschaffen. Das wertvolle Instrument kommt im Rahmen eines Förderprojekts der Saxophonklasse von Lilija Russanowa an der Lübecker Musikschule zum Einsatz.

Das Hybridklavier, ein Yamaha NU1x, besitzt eine Hammermechanik und bietet ein natürliches Spielgefühl wie bei einem echten Klavier. Ein spezielles Sampling ermöglicht die Wiedergabe von authentischen analogen Sounds. Grundlage dafür sind die Klänge des Yamaha CFX sowie des Bösendorfer Imperial Konzertflügels. Das Instrument verfügt über drei Pedale, wobei das Dämpferpedal auch subtile Klangveränderungen ausführt.

Der große Vorteil des Hybridklavieres ist seine Stimmstabilität. Lilija Russanowa dazu: "Wir arbeiten auf einem sehr hohen Niveau, auf dem wir stets perfekt gestimmte Instrumente benötigen. Wir sind alle total begeistert über das Klavier, weil es authentisch klingt und immer richtig stimmt." Die Maße des Hybridinstruments entsprechen einem "richtigen" Klavier. Mit 111 kg ist das NU1x um einiges leichter als ein Standardklavier mit 170 kg, jedoch bedingt durch die aufwendige Mechanik kein "Leichtgewicht". Jetzt ist nur die Frage, wie das Instrument bei den Pianisten der Musikschule ankommt. Einige haben sich bereits begeistert gezeigt.

Lilija Russanowa (links) ist vom Klavier begeistert. Foto: Archiv/TD

Lilija Russanowa (links) ist vom Klavier begeistert. Foto: Archiv/TD


Text-Nummer: 135736   Autor: L. Musikschule der G.   vom 21.01.2020 um 13.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.