Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübeck Pop Symphonics auf dem Weg nach Westen

Lübeck - Travemünde: Archiv - 26.01.2020, 22.09 Uhr: Drei Konzerte des Uni-Orchesters "Lübeck Pop Symphonics" an zwei Wochenenden. Los ging es am Sonntagabend im Maritim Travemünde. Die Veranstaltung war mit 750 Gästen ausverkauft und das Publikum zeigte sich von dem Programm "Go West" begeistert. Am kommenden Wochenende geht es im Audimax weiter.

Bild ergänzt Text

Der Große Saal im Maritim war bis auf den letzten Platz belegt. Und auch auf der Bühne wurde es eng. Lions Präsident Matthias Schäfer eröffnete den Abend. Über 70 Musiker und Sänger standen auf der Bühne. Die Konzerte jeweils zum Semesterende sind beliebt. Seit 2008 gibt es die "Lübeck Pop Symphonics".

Bild ergänzt Text

Das Programm lautet in diesem Jahr "Go West". Geboten wurde eine musikalische Reise vom Broadway durch den amerikanischen Kontinent - von Frank Sinatra über Michael Jackson und den Simpsons bis zu Melodien aus Videospielen war alles dabei. Nach jedem Stück gab es viel Beifall. Am Ende folgten Standing Ovations und Zugaben.

In Travemünde kam noch der Chor "Freude am Singen Stadtschule Travemünde" auf die Bühne. Das Publikum war mitgerissen von dem einmaligen musikalischen Erlebnis der kleinen Sänger begleitet von einem großartigen Symphonieorchester. Die Einnahmen aus dem Konzert gehen übrigens an einen guten Zweck. Mit ihnen wird wird das Projekt der Grundschule Travemünde "JeKi" unterstützt: Jedem Kind ein Instrument.

Das Programm wird noch zweimal geboten: Am 1. Februar um 20 Uhr und am 2. Februar um 18 Uhr. Eintrittskarten sind zumindest online nicht mehr verfügbar. Besonderer Dank geht an alle Künstler, Organisatoren und vor allem an das Maritim, welches den Saal kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Die Lübeck Pop Symphonics nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch Amerika. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die Lübeck Pop Symphonics nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch Amerika. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 135847   Autor: KEV/red.   vom 26.01.2020 um 22.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.