Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Pansdorf

Ostholstein: Archiv - 03.02.2020, 08.57 Uhr: Auch in diesem Jahr durfte die Jugendfeuerwehr Pansdorf wieder zahlreiche Gäste zu ihrer Jahreshauptversammlung begrüßen. Der wiedergewählte Jugendgruppenleiter Kay Kachouri leitete die Versammlung und berichtete von den Ereignissen des vergangenen Jahres.

Jahres High-Lights 2019 waren ein 24-Stunden-Dienst, bei dem die Jugendlichen verschiedene Einsatzszenarien mit den unterschiedlichsten Herausforderungen zu meistern hatten, sowie eine Sommerfahrt, die die Jugendfeuerwehr für mehrere Tage nach Berlin geführt hatte.

Unter dem Tagesordnungspunkt Ehrungen haben die Jugendfeuerwehrwarte Felix Duy und Kai Schikorr die Kameraden Henry Charles, Lukas Grochowski und Oliver Markhardt aus der Jugendfeuerwehr verabschiedet, da diese zum Jahresbeginn zu den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Pansdorf übergetreten waren und haben ihnen für ihre erbrachten Leistungen und die schönen Erlebnisse gedankt. In den Grußworten der Gäste wurde mehrfach betont, wie wichtig doch die Kinder- und Jugendarbeit in den Feuerwehren sei, um auch weiterhin den Nachwuchs für den Brandschutz sichern zu können. Weiterhin wurden der gute Zusammenhalt und die Einsatzbereitschaft der Jugendlichen für einander und für andere lobend erwähnt.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung haben sich die Jugendlichen und die Gäste in einem gemütlichen Rahmen bei Kaffee und Kuchen über vergangene Ereignisse und auch über geplante Aktivität für das Jahr 2020 ausgetauscht.

Um auch weiterhin die Jugendfeuerwehr zu stärken und für Nachwuchs bei den umliegenden Feuerwehren zu sorgen, sind neue Mitglieder immer gerne Willkommen. Ab dem zehnten Lebensjahr können sich Kinder und Jugendliche die Dienstabende der Jugendfeuerwehr immer mittwochs 18.30 Uhr am Feuerwehrhaus Pansdorf, Eutiner Straße 40, ansehen und bei Interesse eintreten.

Die Jugendfeuerwehr Pansdorf nimmt gerne neue Mitglieder auf. Foto: JF Pansdorf

Die Jugendfeuerwehr Pansdorf nimmt gerne neue Mitglieder auf. Foto: JF Pansdorf


Text-Nummer: 136008   Autor: JF Pansdorf   vom 03.02.2020 um 08.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.