Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wildpflanzenexpedition für Heilpflanzenliebhaber

Lübeck: Archiv - 09.03.2020, 12.12 Uhr: Am Samstag, dem 14. März, lädt die Kräuterexpertin Iris Bein zu einer Wildpflanzenexpedition zu "Salat- und Medizinbäumen" ein. Bei einem Waldspaziergang um 11 Uhr bietet sie den Besucher Einblicke in diese geheimnisvollen Wunderwerke der Natur. Teilnehmer können sich von den Heilkräften, dem Geschmack und den Merkmalen der Knospen von Bäumen und Sträuchern überraschen lassen.

Außerdem erfahren sie Interessantes über die Gemmotherapie, die Kunst, mit Knospen Arzneien herzustellen. Die Veranstaltung wird vom Museum für Natur und Umwelt gemeinsam mit dem Bereich Umwelt- Natur- und Verbraucherschutz (UNV) und natur.leben.vielfalt Essbare Stadt Lübeck organisiert.

Die Exkursion ist auch für Kinder ab 8 Jahren mit Begleitung geeignet. Die Teilnahmegebühr beträgt 14 Euro. Eine Anmeldung ist bei Iris Bein unter 0160/95216405 oder per Mail unter Bein.Iris@t-online.de möglich. Treffpunkt ist am Parkplatz beim Holzhof Wesloe, Wesloer Landstraße 78, 23566 Lübeck. Dieser ist mit der Buslinie 11 (Haltestelle Försterei) erreichbar.

Bei einem Waldspaziergang um 11 Uhr bieten sich den Besucher Einblicke in die geheimnisvollen Wunderwerke der Natur.

Bei einem Waldspaziergang um 11 Uhr bieten sich den Besucher Einblicke in die geheimnisvollen Wunderwerke der Natur.


Text-Nummer: 136767   Autor: Presseamt Lübeck   vom 09.03.2020 um 12.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.