Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Slam A Rama im Europäischen Hansemuseum

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 11.03.2020, 14.11 Uhr: Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist Lübecks legendärer Poetry Slam „Slam A Rama“ zu Gast im Europäischen Hansemuseum. Am Samstag, 14. März, gehen wieder Slam-Gäste aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an den Start und wetteifern um die Gunst des Publikums.

In einer einzigartigen Kombination trifft hier Lyrik auf Prosa, Poesie auf Performance. Das Thema der selbstverfassten Texte ist offen, eine Publikumsjury kürt die Top Acts des Abends. Besonderer Gast am Samstag ist das Akustikpop-Duo „byebye“ aus Leipzig, das bundesweit seine Fans nicht nur auf Slambühnen begeistert.

Beginn ist um 20 Uhr im Saal „La Rochelle“, Tickets für zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro sind im Internet sowie an der Museums- und Abendkasse erhältlich.

Am Samstagabend gibt es Hansemuseum Prosa, Poesie und Lyrik. Foto: Christoffer Greiß

Am Samstagabend gibt es Hansemuseum Prosa, Poesie und Lyrik. Foto: Christoffer Greiß


Text-Nummer: 136881   Autor: Veranstalter   vom 11.03.2020 um 14.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.