Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Pröpstin predigt auf YouTube

Lübeck: Archiv - 14.03.2020, 11.43 Uhr: Am Sonntag, 15. März 2020 wird ein Gottesdienst auf dem You Tube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg live übertragen. Beginn ist um 10 Uhr. Die Predigt hält Pröpstin Petra Kallies. „Nur mal kurz die Welt retten…“ – so lautet das Predigtthema.

Der Gottesdienst findet in der St. Martin-Kirche der Kirchengemeinde in St. Jürgen statt. Das Pfarrteam bereitet diesen besonderen Sonntag gemeinsam mit dem Technik-Team vor. Live-Streaming kennt die Gemeinde bereits. Über den eigenen You Tube-Kanal sind seit einigen Jahren sind viele Menschen digital beim Krippenspiel an Heiligabend dabei.

„Wir lassen uns von Corona nicht vorschreiben, ob wir Gottesdienst feiern oder nicht“, sagt Pröpstin Petra Kallies. „Die nächsten Sonntage verbringen wir zwar nicht gemeinsam in einem Raum, aber in Gedanken und im Gebet sind wir miteinander verbunden. Wir probieren aus, wie das digital geht. OKULI heißt der Sonntag – meine Augen sehen stets auf Gott. Ich glaube, es hilft uns in der Unruhe dieser Tage, wenn unsere Augen nicht nur auf den Nachrichten-Fluss blicken, sondern ihren Ruhepunkt im Glauben finden.“

Zunächst für sieben Wochen haben auch die Pröpstinnen des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg ihre Empfehlungen ausgesprochen. Es gelte, Schwache zu schützen und mitzuhelfen, dass Infektionsketten nicht entstehen.

In allen Kirchengemeinden sind derzeit die Verantwortlichen damit beschäftigt, das gemeindliche Leben und das Miteinander zu organisieren. Die Kirchengemeinde in St. Jürgen hat spontan begonnen, im Stadtteil Nachbarschaftshilfe zu leisten. Die Jugendlichen der Gemeinde bieten einen Einkaufsservice für ältere Menschen an.

Anne-Mareike Müller, Pastorin in der Lübecker Bugenhagen-Gemeinde, bittet via facebook Menschen aus ihrem Quartier, die Unterstützung brauchen, einfach bei ihr zu klingeln. „Um uns und andere zu schützen, insbesondere die Schwachen, feiern wir vorerst nicht mehr gemeinsam Gottesdienst. Dennoch: Die Kirchentüren sind nicht verschlossen. Wer ein Gebet sprechen oder eine Kerze anzünden will, der soll das tun können“, so Pastorin Müller im facebook-Posting.

Lübecks Pröpstin Petra Kallies predigt am Sonntag auf You Tube. Foto: Kirchenkreis LL

Lübecks Pröpstin Petra Kallies predigt am Sonntag auf You Tube. Foto: Kirchenkreis LL


Text-Nummer: 136963   Autor: Ines Langhorst   vom 14.03.2020 um 11.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.