Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona: Wieder mehr Fälle in Lübeck

Lübeck: Archiv - 24.03.2020, 10.26 Uhr: Auch am Dienstag, dem 24. März, informierte die Landesregierung erneut zur Corona-Krise. Derzeit sind insgesamt 544 bestätigte Fälle dem Land gemeldet, davon 50 Personen in klinischer Behandlung. Auf Lübeck entfallen jetzt 68 Fälle, was ein Plus von 11 Fällen bedeutet.

Nur Flensburg (insgesamt 13 Fälle) und Segeberg (insgesamt 30) hatten dieses Mal keinen Zuwachs zu verzeichnen. Mehr Zuwachs als Lübeck hatte dieses Mal nur das Herzogtum Lauenburg (plus 12 auf 51 Fälle).

Weiterhin sind zwei Todesfälle in Schleswig-Holstein im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gemeldet.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 137174   Autor: STK SH/Red.   vom 24.03.2020 um 10.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.