Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Webinare zur Soforthilfe für Selbstständige

Schleswig-Holstein: Archiv - 31.03.2020, 17.16 Uhr: Die Investitionsbank und der Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins organisieren zwei Webinare für Corona-Soforthilfe für Selbstständige. Sie dauern jeweils 30 Minuten und sind kostenlos.

Kleine Unternehmen und Selbständige in Schleswig-Holstein, die von der Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht sind, können Zuschüsse aus dem Soforthilfeprogramm des Landes Schleswig-Holstein mit finanzieller Unterstützung des Bundes erhalten. Mit den Zuschüssen aus der „Soforthilfe-Corona“ von bis zu 15.000 Euro für Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten können aktuelle Liquiditätsengpässe überbrückt werden.

Susann Dreßler, Förderlotsin der IB.SH, stellt das Soforthilfeprogramm an zwei Terminen in einem Online-Seminar vor und gibt Tipps zur Antragstellung. Die IB.SH bietet dieses Webinar in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e. V. an.

Termine:
Donnerstag, 2. April 2020, 14 bis 15 Uhr
Freitag, 3. April 2020, 10 bis 11 Uhr

Ablauf:
30 Minuten inhaltlicher Input und ca. 30 Minuten Fragen per Video oder Chat

Ort:
vhs.link/soforthilfe

Eine Anmeldung unter diesem Link wird rechtzeitig vorab empfohlen.

Die Volkshochschulen führen die Webinare zusammen mit der IB SH durch.

Die Volkshochschulen führen die Webinare zusammen mit der IB SH durch.


Text-Nummer: 137337   Autor: VHS SH   vom 31.03.2020 um 17.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.