Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübeck schränkt Bürgerservice ein

Lübeck: Archiv - 04.04.2020, 20.00 Uhr: Den Personalausweis verlängern oder ein Motorrad zulassen? Das ist in Lübeck jetzt nur noch in Ausnahmefällen möglich. Der städtische Bürgerservice bedient mit Priorität nur noch Kunden, die in "systemkritischen Bereichen" arbeiten.

Jahrelang beschäftige die Lübecker die Frage, ob die Wege zu den Bürgerbüros nicht zu weit sind. Gerne wurde auch über wochenlange Wartezeiten gelästert. Diese Sorgen haben die Bürger jetzt nicht mehr. Die Terminvergabe im Internet wurde abgeschaltet, auch telefonische Buchungen von Besuchen bei den Servicebüros sind nicht mehr möglich.

"Aufgrund der aktuellen Situation erhalten nur Kunden einen Termin, wenn sie nachweislich in den systemkritischen Bereichen beschäftigt sind", sagt Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung auf Anfrage. Dazu reicht nicht irgendein Beruf in einem solchen Betrieb, sondern die Ausnahme gilt nur für Personen "deren Tätigkeit für die Kernaufgaben der Infrastruktur relevant ist."

Angehörige dieser Bereiche können sich bei Bedarf nur per eMail bei der Behörde melden: an ordnungsamt@luebeck.de wenn es um Dienstleistungen der Bürgerservicebüros, der KFZ-Zulassungsstelle oder der Führerscheinstelle geht oder an auslaenderbehoerde@luebeck.de in allen ausländerrechtlichen Angelegenheiten.

"Alle anderen Kunden müssen sich leider gedulden, bis die Situation die Ausweitung des Serviceangebotes wieder zulässt", so Nicole Dorel. Anträge von anderen Personen würden bearbeitet, wenn Kapazitäten frei sind.

Lübeck hat den Bürgerservice eingeschränkt. Nur Anfragen von Personen aus systemkritischen Bereichen werden noch mit Priorität bearbeitet.

Lübeck hat den Bürgerservice eingeschränkt. Nur Anfragen von Personen aus systemkritischen Bereichen werden noch mit Priorität bearbeitet.


Text-Nummer: 137426   Autor: VG   vom 04.04.2020 um 20.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.