Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Radfahrerin am Berliner Platz schwer verletzt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 08.04.2020, 15.01 Uhr: Am Mittwochmorgen, 8. April, kam es in Lübeck am Berliner Platz zu einem Unfall, bei dem sich eine Radfahrerin verletzte. Die 49-Jährige schleuderte in die Windschutzscheibe eines Golfs und stürzte auf die Fahrbahn.

Bild ergänzt Text
Der Unfall ereignete sich an der Ausfahrt in Richtung Genin. Foto: Stefan Strehlau

Gegen 8.45 Uhr fuhr ein 56-jähriger Ostholsteiner mit seinem VW Golf von der Possehlstraße aus kommend in den Kreisverkehr Berliner Platz und wollte diesen in Richtung Moisling wieder verlassen. An der Ausfahrt Geniner Straße übersah er offensichtlich eine 49-jährige Radfahrerin.

Die Lübeckerin kollidierte mit dem Auto, prallte erst auf die Frontscheibe des Golfes und fiel anschießend auf die Straße. Sie verletzte sich bei dem Unfall sehr schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Lübecker Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des Golfes blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 2.100 Euro.

Das 4. Polizeirevier Lübeck leitete ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren ein.

Die Frau stürzte in die Windschutzscheibe. Foto: PD Lübeck

Die Frau stürzte in die Windschutzscheibe. Foto: PD Lübeck


Text-Nummer: 137505   Autor: PD Lübeck/red.   vom 08.04.2020 um 15.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.