Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Roller-Fahrerin parkt ein: Drei Verletzte

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 20.04.2020, 16.02 Uhr: Am Montag gegen 14.30 Uhr kam es zu einem schweren Unfall in der Mühlenstraße an der Ecke zur Kapitelstraße. Eine 73-jährige Roller-Fahrerin wollte rückwärts einparken. Eine 35-jährige Radfahrerin bemerkte das zu spät und fuhr gegen den Roller. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt.

Bild ergänzt Text

Die 35-Jährige, die aus Richtung Klingenberg kam, stürzte. Sie musste von einem Notarzt behandelt werden, bevor sie mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden konnte. Eine 62-jährige Radfahrerin, die von der Kapitelstraße nach links in die Mühlenstraße einbog, erkannte den Unfall zu spät und stürzte ebenfalls. Sie wurde leicht verletzt und ebenfalls einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. De 73-jährige Roller-Fahrerin wurde leicht verletzt, konnte ihre Fahrt aber fortsetzen.

Es kam für rund 30 Minuten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Mühlenstraße.

Neben der Polizei waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Einsatzleiter der Feuerwehr vor Ort. Fotos: VG

Neben der Polizei waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Einsatzleiter der Feuerwehr vor Ort. Fotos: VG


Text-Nummer: 137693   Autor: VG   vom 20.04.2020 um 16.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.