Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Maskenpflicht: Röttger verweist auf Initiativen

Lübeck: Archiv - 23.04.2020, 10.27 Uhr: "Wer in Schleswig-Holstein zum Einkaufen oder mit dem ÖPNV unterwegs ist, muss zukünftig Mund und Nase bedecken", sagt die Lübecker CDU-Landtagsabgeordnete Anette Röttger. Die Landesregierung in Kiel hat sich auf diese neue Regel verständigt, die ab dem 29. April wirksam wird.

"Ich bin fest davon überzeugt, dass wir alle uns an diese neue Regelung gewöhnen werden. Es ist neben den Abstandsgeboten und den Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige gründliche Händewaschen ein sichtbares Zeichen im Alltag. Es bleibt schließlich unser gemeinsames Ziel, langsam aber sicher zu einem öffentlichen Leben zurückkehren zu können."

"Man soll Mund und Nase beim Einkaufen oder Busfahren bedecken, weil man eben dort oft in Situationen geraten kann, wo man einen Sicherheitsabstand unter Umständen nicht einhalten kann. In Schleswig-Holstein ist damit ausdrücklich auch eine handgenähte Stoffmaske, ein Schal oder ein Tuch gemeint. Professionelle Schutzmasken sind weiterhin ein knappes Gut und bleiben der Pflege und dem medizinischen Bereich vorbehalten."

Ausgenommen von der Pflicht sollen Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr, das Fahrpersonal im ÖPNV und das Fahrpersonal von Taxen während der Fahrt sein. "In Lübeck gibt es bereits zahlreiche Initiativen, die Mund- und Nasen-Bedeckungen herstellen, so dass hier niemand nach dem Staat rufen muss. Ich danke jedem, der hier anpackt. Zeigen wir uns solidarisch in dieser Corona-Zeit und halten wir uns an die Regeln. Nur gemeinsam wird uns ein Schutz gegen die Ausbreitung des Coronavirus gelingen."

Die Lübecker CDU-Landtagsabgeordnete Anette Röttger weist auf die zahlreichen Initiativen hin, die Mund- und Nasen-Bedeckungen herstellen. Foto: Büro AR

Die Lübecker CDU-Landtagsabgeordnete Anette Röttger weist auf die zahlreichen Initiativen hin, die Mund- und Nasen-Bedeckungen herstellen. Foto: Büro AR


Text-Nummer: 137743   Autor: AR   vom 23.04.2020 um 10.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.