Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker Wiesn in der MuK abgesagt

Lübeck: Archiv - 27.04.2020, 12.50 Uhr: Die Media Consult Eventmanagement hat sich aufgrund der aktuellen Corona Pandemie entschieden, die fünften Lübecker Wiesn am 18./19. September 2020 in der Musik- und Kongresshalle Lübeck vorsorglich abzusagen. Für Veranstalter Mike Hasemann würden die Sicherheit und das gesundheitliche Wohl der Menschen im Vordergrund stehen.

Aktuell sind Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt, angesichts der aktuellen Entwicklungen sei ein Volksfest mit 2.000 Gästen im September somit undenkbar. Auch das berühmte Münchner Oktoberfest wurde bereits aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Es sei fraglich, ob in diesem Jahr überhaupt noch Großveranstaltungen solcher Art stattfinden können.

Auch wenn es in diesem Jahr kein Oktoberfest geben werde, freue sich Mike Hasemann, im nächsten Jahr wieder mit allen Oktoberfestbegeisterten eine ordentliche Gaudi zu feiern. Es könnten ab sofort unverbindliche Tischreservierungen für die Lübecker Wiesn am 8. und 9. Oktober 2021 aufgegeben werden.

Die Lübecker Wiesn in der Musik-und Kongresshalle finden dieses Jahr nicht statt. Foto: Veranstalter

Die Lübecker Wiesn in der Musik-und Kongresshalle finden dieses Jahr nicht statt. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 137823   Autor: MC Eventm.   vom 27.04.2020 um 12.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.